Arbeiten

Wenn Sie überlegen, sich einen Arbeitsplatz in Deutschland zu suchen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Effizient ist es bei der Arbeitssuche sich direkt an die Unternehmen zu wenden (netzwerken). Sie können sich auch beim UWV als arbeitsuchend für eine Stelle in Deutschland anmelden. Der UWV kümmert sich darum, dass Ihr Lebenslauf deutschen Arbeitgebern zur Verfügung gestellt wird. Darüber hinaus können Sie sich bei der deutschen Bundesagentur für Arbeit arbeitssuchend melden. Es gibt zudem verschiedene Webseiten mit Stellenangeboten, die Sie nutzen können. Im Grenzgebiet wird der Euregio-Jobroboter viel genutzt, aber Sie können sich auch auf den Webseiten der Bundesagentur für Arbeit und bei EURES nach freien Stellen umsehen.

Euregio-Jobroboter

Herzlich willkommen beim euregio-jobroboter!

Diese Stellensuchmaschine hilft Ihnen, wenn Sie im deutsch-niederländischen Grenzraum einen neuen Job suchen. Insgesamt können Sie sich zurzeit über 100.000 Stellen im deutsch-niederländischen Grenzraum anzeigen lassen. Dabei können Sie gezielt nach einer Stelle in Ihrer Region suchen, oder aber den Blick über den Grenzzaun wagen.

 

Regional Arbeit suchen entlang die Grenze

An zwei Orten entlang der niederländisch-deutschen Grenze finden Sie Ansprechpartner von der UWV, der Agentur für Arbeit, den Gemeinden und dem Grenzinfopunkt wenn Sie auf der Suche sind nach einem Job im Nachbarland. Diese Mitarbeiter beraten Sie über Ihre Möglichkeiten und Sie können sich registrieren lassen als Arbeitsuchende. Die Mitarbeiter unterstützen Sie aktiv bei der Arbeitssuche. Sie bekommen ebenfalls Informationen zum Steuer- und Sozialsystem im anderen Land.

Grenzarbeit

Eurode Business Center
Eurode-Park 1, unit 2
6461 KB Kerkrade

+31 45 7111778
info@grenzarbeit.eu

Website: www.grenzarbeit.eu

GrensWerk

Bahnhofstr. 39
48599 Gronau

+49 25 62  93 34  29
Coesfeld.grenswerk@arbeitsagentur.de

Website: www.grenswerk.eu

 

Gute Informationen über das Arbeiten in Deutschland von den Niederlanden aus, können Sie auch auf der speziellen Webseite der deutschen Agentur für Arbeit (www.zav.de) finden.

Es gibt (außer der genannten Seite) weitere Webseiten, die Informationen über die Konsequenzen des Arbeitens in Deutschland für die Sozialversicherungen und Steuern bereithalten: www.grensinfo.nl und auch die Website der EU-Gleichbehandlungsstelle gibt sehr viele Informationen.

Wenn Sie arbeitslos sind und in Deutschland Arbeit suchen und gleichzeitig auch dort wohnen wollen, gibt es die Möglichkeit, dass der UWV während (maximal) drei Monaten Leistungen weiterbezahlt. Auf der Webseite des UWV finden Sie weitere Informationen zu internationalen Vereinbarungen: www.uwv.nl.

Bei Arbeitslosigkeit beantragen Sie Arbeitlosenleistung in den Niederlanden bei UWV.