Arbeit und Arbeitslosigkeit

Wenn Sie als Arbeitnehmer von Deutschland aus in Belgien arbeiten, erhalten Sie in Belgien bei Arbeitslosigkeit finanzielle Unterstützung. Allerdings erhalten Sie nicht immer eine Leistung aus Belgien. Von welchem Land Sie Ihr Arbeitslosengeld beziehen, hängt davon ab, ob Sie voll- oder teilarbeitslos werden.

Wann bin ich vollarbeitslos?

Sie sind vollarbeitslos, wenn Sie nicht mehr in Belgien arbeiten. In diesem Fall ist die Bindung an Belgien aufgelöst. Sie haben dann Anspruch auf eine Zahlung von Ihrem Wohnsitzland, d.h. auf Arbeitslosengeld aus Deutschland.

Wann bin ich teilarbeitslos?

Sie sind teilarbeitslos, wenn Sie noch teilweise in Belgien erwerbstätig sind. Dies kann, muss aber nicht denselben Arbeitgeber betreffen. Die Bindung an Belgien bleibt in einem solchen Fall bestehen. Sie haben dann Anspruch auf eine Zahlung vom Land Ihrer Erwerbstätigkeit, d.h. auf Arbeitslosengeld aus Belgien.

Mehr Infos

Weitere Informationen zu Ihrer konkreten Situation erhalten Sie unter www.grensinfo.nl , indem Sie dort Ihr persönliches Profil ausfüllen.

Eine persönliche Beratung erhalten Sie bei unseren GrenzInfoPunkten.