Herzlich Willkommen beim GrenzInfoPunkt

Euregio Rhein-Waal (Kleve)

Sie möchten Personal aus dem Nachbarland einstellen? Sie interessieren sich für eine Arbeitsstelle oder ein Studium in den Niederlanden oder planen einen Umzug?

  • Sie sind ehemaliger Grenzpendler und haben Fragen zu Rente, Steuern und Sozialversicherung?
  • Was müssen Sie bedenken, wenn Sie ins Nachbarland umziehen oder dort eine Arbeitsstelle annehmen und zum Grenzgänger werden?
  • Was müssen Sie als Arbeitgeber bedenken, wenn Sie Mitarbeiter aus dem Nachbarland einstellen möchten?
  • Diese und weitere Fragen beantwortet Ihnen das Team vom GrenzInfoPunkt der Euregio Rhein-Waal in Kleve. Wer sich frühzeitig zu den Themen wie Arbeitsuche, Sozialversicherung und Steuern kostenlos beraten lässt, weiß, welche Hürden es zu nehmen gilt und kann sich problemlos auf den Weg in die Niederlande machen.

Weitere Informationen

Nicht nur das Thema Arbeiten ist ein zentraler Aspekt des GrenzInfoPunktes Rhein-Waal. Auch, wenn es um Wohnen im Nachbarland, ein Studium in den Niederlanden oder eine grenzüberschreitende Eheschließung geht, ist er die richtige Anlaufstelle. Dazu arbeitet er u.a. in einem Netzwerk mit Spezialisten der Arbeitsagenturen, Sozialversicherungen, Gewerkschaften und Finanzbehörden in Deutschland und den Niederlanden.

Auf dieser Website finden Sie allgemeine Informationen und Antworten auf viele Fragen. Sie können sich auch bei uns in einem ausführlichen Gespräch zu Ihrer ganz persönlichen Situation kostenlos beraten lassen. Vereinbaren Sie einen Termin oder kommen Sie zu einer unserer offenen Grenzgängersprechstunden.

GrenzInfoPunkt Rhein-Waal
Emmericher Straße 24
D-47533 Kleve
Tel.: +49 (0) 2821 – 7930 79
E-Mail: gip@euregio.org

Informationen

Arbeiten? Wohnen? Studieren?

Finden Sie die passenden Antworten zu
Ihren Fragen auf unseren Info-Seiten.

Sprechtage

Kostenlose Beratung

Wir führen in regelmäßigen Abständen Beratungen für Grenzgänger durch – kostenlos und ohne Anmeldung.

News

Neues aus der Region

Aktuelle Artikel, Blogs und Pressemitteilungen

Persönliche Beratung

Ihre Ansprechpartner

Vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch.

Online-Anfrage

Anfrage GrenzInfoPunkt Rhein-Waal

Sie haben eine Frage?

Verwenden Sie unser Anfrageformular und
bleiben Sie online mit uns in Verbindung.

Umkreissuche

Beratungsstellen in Ihrer Nähe

Finden Sie den nächsten GrenzInfoPunkt und
treten Sie mit uns in Kontakt.

Grenzgeschichten

Interviews & spannende Gespräche

Lesen Sie hier Geschichten von langjährigen
Pendlern zwischen zwei Ländern.

Events

Events GrensInfoPunt Rijn-Waal

Veranstaltungen und Sprechtage

Wir bieten in regelmäßigen Abständen
Infoveranstaltungen für Grenzgänger an.

Sprache

Kurse & Tipps zur Nachbarsprache

Informieren Sie sich hier über Sprachanbieter und wertvolle Tipps zur niederländischen Sprache.

Grenzinfo-News

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Entdecken Sie wissenswerte Neuigkeiten aus der Grenzregion und informative Artikel zu den Themen Arbeiten, Wohnen und Studieren im Nachbarland.

Fehler sind zum Lernen da

„Die offene niederländische Fehlerkultur erlaubt es, falsche Entwicklungen frühzeitig zu korrigieren.“ Diese Erfahrung hat Oliver Laubrock gemacht, der seit 2010 als Dozent an der Fontys Hogeschool in Venlo

» mehr

„Grenzarbeiter als strukturelle Lösung für Unternehmen“

Start People – eine Zeitarbeitsagentur mit einem besonderen Fokus. Der Betrieb mit spezialisierten International Recruitment-Niederlassungen, unter anderem in Almere und Venlo, richtet sich nämlich auf das Werben von Personal im Ausland. Lambert Weijs, Manager des International Recruitment, stürzte sich vor 20 Jahren auf das Thema Grenzarbeit.

» mehr

Grenzgängersprechstunde: Ein guter Rat ist die halbe Miete

Im vergangenen Jahr haben etwa 39.500 Deutsche die Grenze überquert, um in den Niederlanden zu arbeiten. 16.200 Niederländer wiederum reisten für ihre Arbeit nach Deutschland. Dies zeigen die jüngsten Zahlen von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union. Deutsche, die in den Niederlanden arbeiten, tun gut daran, sich vorher fachkundig und gründlich beraten zu lassen.

» mehr

Termine

Finden Sie Sprechstunden und Informationsveranstaltungen in unserem Terminkalender.

KONTAKT

Adresse

GrenzInfoPunkt Rhein-Waal
Emmericher Straße 24
D-47533 Kleve
Tel.: +49 (0) 2821 – 7930 79
E-Mail: gip@euregio.org

Wir bieten von montags bis donnerstags (8.30 bis 16.30 Uhr) telefonische Beratungen an. Nach vorheriger Terminvereinbarung können Sie uns in diesem Zeitraum auch zu einer persönlichen Beratung aufsuchen.
Schriftliche Anfragen können Sie über unser Anfrageformular an uns richten.

Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit der persönlichen Beratung im Rahmen unserer Grenzgängersprechstunden.

Grenzgänger­sprechstunden in Kleve

Umkreis­suche

Verwenden Sie das nachfolgende Formular, um Ihren Standort einzugeben.
Über das Suchergebnis gelangen Sie zu den Seiten des GrenzInfoPunktes Ihrer Region.
Alternativ können Sie die untenstehende Karte zur Suche verwenden.

GrenzInfoPunkte in meiner Nähe




Unsere Partner