Euregio Rhein-Waal auf dem MIT-Forum in Moers

von Alfred Derks am 17.10.2017

Während des 3. MIT-Forums in Moers besuchte der Finanzminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Herr Lutz Lienenkämper sowie die Bundestagsabgeordnete Frau Kerstin Radomski, CDU, und Frau Gerwers-Hagedorn, Vorsitzende der MIT-Moers, den Stand der Euregio Rhein-Waal sowie des Grenzinfopunktes. Grenzüberschreitende Zusammenarbeit Sie informierten sich im Gespräch mit dem stellv. Geschäftsführer Andreas Kochs sowie dem Koordinator des Grenzinfopunktes Alfred…

weiterlesen

Gewinner GIP-Quiz machen einen Rundflug

von Alfred Derks am 17.10.2017

Im Juli hat der GrenzInfoPunkt der Euregio Rhein-Waal am Stüppkesmarkt in Kranenburg teilgenommen. Dit MitarbeiterInnen des GrenzInfoPunktes informierten interessierte Besucher über Wohnen und Arbeiten im Nachbarland. Des Weiteren hatte der GrenzInfoPunkt Rhein-Waal ein Quiz durchgeführt. Strahlender Sonnenschein Anke und Joost de Bruin aus Millingen aan de Rijn kennen sich mit grenzüberschreitenden Themen aus, hatten etwas…

weiterlesen

Grenzüberschreitenden Praktikumsplätze

von Alfred Derks am 12.10.2017

Die Partnerkommunen Bergen, Boxmeer, Cuijk, Gennep, Goch und Weeze möchten Vorbild und Motor bei dem grenzüberschreitenden Austausch von kommunalen Auszubildenden sein.Aus diesem Grunde haben die Bürgermeister beschlossen, eine Vorreiterrolle zu übernehmen und Praktika-Möglichkeiten in den eigenen Rathäusern anzubieten. Das Angebot der grenzüberschreitenden Praktikumsplätze ist Teil des INTERREG V A Projekts Dynamic Borders. Verpflichtungserklärung Am Montag,…

weiterlesen

Studienstart

von Alfred Derks am 07.10.2017

Rund 20 Hochschulen und Universitäten sowie weitere 20 Aussteller nahmen das Angebot an, sich auf der Messe "Studienstart" in Krefeld zu präsentieren. Darunter mehrere Einrichtungen aus den Niederlanden. Mit dabei auch Pascalle Pechholt und Alfred Derks von den GrenzInfoPunkten Mönchengladbach und Kleve. Ihr Beratungsangebot: Was muss ich beachten, wenn ich im Nachbarland studiere. Bald in…

weiterlesen

NRW-Ministerpräsident besucht die Niederlande

von Alfred Derks am 29.09.2017

Die erste Auslandsreise des neuen NRW-Ministerpräsidenten führt in die Niederlande. Begleitet wird Armin Laschet unter anderem vom Minister für Bundes-, Europaangelegenheiten und Internationales, Stephan Holthoff-Pförtner. Ein klares Statement und zugleich wichtiges Signal für die deutsch-niederländische Zusammenarbeit. Bereits in seiner Regierungserklärung Mitte September betonte Laschet „den besonders hohen Stellenwert der Benelux-Staaten für die NRW-Koalition”. Auch die…

weiterlesen

DNHK appelliert an die Bundesregierung

von Alfred Derks am 19.09.2017

  Eine hochleistungsfähige und flächendeckende digitale Infrastruktur, der Ausbau der Verkehrsinfrastruktur, eine gemeinsame europäische Energieversorgung und Bürokratieabbau – in diese Themen sollte Deutschland in den kommenden Jahren weiter investieren. Die Deutsch-Niederländische Handelskammer (DNHK) nimmt die anstehende Bundestagswahl zum Anlass, zu sieben Themen ihre Standpunkte und Forderungen zu formulieren. >Lesen Sie mehr...

weiterlesen

Online-Portal für Deutsche und Niederländer

von Alfred Derks am 03.08.2017

Die Plattform AHA24x7.com hat sich zum Ziel gesetzt, die führende B2B-Community für die deutsch-niederländische Zusammenarbeit zu werden. Das unabhängige Online-Portal richtet sich an deutsche und niederländische Entscheider. Es bietet ihnen aktuelle Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft sowie Veranstaltungstermine aus beiden Ländern, die für das grenzüberschreitende Business relevant sind. Regelmäßige Newsletter und Schnittstellen zu den…

weiterlesen

Mindestlöhne in der Pflege steigen

von Alfred Derks am 01.08.2017

Der Pflegemindestlohn steigt ab Januar 2018 auf 10,55 Euro im Westen und 10,05 Euro im Osten. Anfang 2019 und 2020 wird er nochmals erhöht. Von diesem Mindestlohn, der über dem gesetzlichen Mindestlohn liegt, profitieren vor allem Pflegehilfskräfte. Mindestlöhne sind nur eine Grenze nach unten. Wer gut ausgebildete Fachkräfte sucht, muss mehr bieten als den Mindestlohn.…

weiterlesen