Fünf Prozent der Arbeitnehmer Südlimburgs aus den Nachbarländern

von mediamixx am 03.04.2019

Südlimburg ist die niederländische Region mit dem höchsten Anteil an Arbeitnehmern, die in Deutschland oder Belgien leben. Im Jahr 2016 waren es mehr als fünf Prozent. Das zeigen neue Zahlen des CBS (Centraal Bureau voor de Statistiek) und der statistischen Landesämter in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Die Zahl der Arbeitnehmer, die 2016 aus Deutschland in die […]

weiterlesen

SVB: Online-Zugang für EU-Bürger vereinfacht

von derks am 15.04.2019

Seit diesem Monat ist es für Bürger innerhalb der Europäischen Union (EU) einfacher und sicherer, Angelegenheiten mit dem niederländischen Sozialversicherungsträger „Sociale Verzekeringsbank” (SVB) digital zu regeln. Bürger aus Deutschland, Belgien, Spanien, Kroatien und Estland können jetzt auch ohne sogenannten „DigiD“ unter „Meine SVB“ einloggen. Sie können sich künftig mit dem Login-Verfahren bei „Meine SVB“ einloggen, […]

weiterlesen

Viele Besucher am GIP-Stand auf dem HollandTag 2019

von derks am 16.04.2019

Was gilt es zu beachten, wenn man Personal aus den Niederlanden einstellen möchte? Wo müssen welche Steuern gezahlt werden? Mit diesen und weiteren Fragen wurde der GrenzInfoPunkt Rhein-Waal beim HollandTag 2019 in Duisburg konfrontiert, auf dem die Beratungsstelle für Grenzgänger mit einem Stand vertreten war. Die Deutsch-Niederländische Handelskammer (DNHK) hatte Unternehmer aller Branchen zu der […]

weiterlesen

© 2017 Grenzinfopunkt