Stellenausschreibung: Mitarbeiter (m/w/d) im GrenzInfoPunkt

Sie arbeiten gerne in einem internationalen Umfeld? Sie beherrschen mehrere Sprachen? Sie wollen sich für die europäische Zusammenarbeit engagieren?

Dann könnten Sie als Mitarbeiter (m/w/d) im GrenzinfoPunkt der Euregio Rhein-Waal in unser Team passen!

Die Euregio Rhein-Waal ist ein grenzüberschreitender öffentlich-rechtlicher Zweckverband mit Sitz in Kleve. Die Euregio Rhein-Waal hat u. A. die Aufgabe, die deutsch-niederländische Zusammenarbeit zu fördern. Ein Arbeitsfeld der Euregio Rhein-Waal ist der GrenzInfoPunkt, er bietet unabhängige, leicht zugängliche und kompetente Dienste für Grenzgänger in den deutsch-niederländischen Grenzregionen an. In Sprache, Kultur und Regelwerk des Nachbarlandes bietet der GrenzInfoPunkt Informationen auf dem Gebiet der Steuern, der Sozialversicherungen, des Arbeitsrechtes und dem Wohnen im Nachbarland.

Die Euregio Rhein-Waal sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine vorläufig auf ca. 16 Monate befristete Elternzeitvertretung in Vollzeit für die Beratung und administrative Tätigkeiten im GrenzinfoPunkt.

Ihre Aufgaben sind unter anderem

  • Administrative Tätigkeiten
  • Beratung von Grenzgängern im Bereich Wohnen und Arbeiten
  • Berichterstellung
  • Zusammenarbeit im Eures/GrenzInfoPunkt-Netzwerk
  • Unterstützung von Marketingaktivitäten
  • Organisieren und Ausführen der Bürgersprechstunde
  • Teilnahme an geeigneten Fortbildungsmaßnahmen

Sie verfügen über folgende Eigenschaften:

  • Kaufmännische oder verwaltungstechnische Ausbildung
  • Gute Kenntnisse der deutschen und niederländischen Sprache in Wort und Schrift
  • Grundkenntnisse in:
    • Sozialversicherungsrecht
    • Steuerrecht
    • Verwaltungsrecht
    • Arbeitsrecht
    • Krankenversicherung
    • Einschlägige europäische Gesetzgebung
  • Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Erfahrung mit MS-Office-Anwendungen
  • Die Fähigkeit, selbständig in einem Team zu arbeiten
  • Führerscheinklasse B

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld in einem internationalen Umfeld, selbstständiges Arbeiten in einem Team mit Übernahme von verantwortungsvollen Aufgaben. Die Eingruppierung erfolgt nach dem TVöD-VKA. Der Stellenumfang ist mit 39 Stunden pro Woche vorgesehen. Die Stelle ist befristet bis zum 31. Dezember 2022.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31. Juli, vorzugsweise per E-Mail, an die untenstehende Adresse. Für weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung können Sie mit Herrn Derks telefonisch (+49 (0)2821 – 793027) oder Frau Knoor (+49 (0)2821 – 793014) Kontakt aufnehmen.

Euregio Rhein-Waal
Waltraud Knoor – vertraulich
Emmericher Str. 24
47533 Kleve
E-Mail: knoor@euregio.org