von Herman Lammers am 16.08.2017

Wo beantragen Sie eine BSN für Ihr Kind?

Wenn Ihre Kinder in Deutschland geboren werden, wird ihnen nicht automatisch eine niederländische „burgerservicenummer“ (BSN) zugewiesen. Wenn Sie in den Niederlanden arbeiten, können Sie bei der Sociale Verzekeringsbank (SVB) niederländisches Kindergeld beantragen. Über die SVB erhalten Sie dann eine BSN für Ihr Kind.

In manchen Fällen wird kein niederländisches Kindergeld gezahlt, zum Beispiel wenn Ihr Kind in Deutschland wohnt und der andere Elternteil dort arbeitet. Wie erhalten Sie dann eine BSN für Ihr Kind? Sie können dann einen Brief an den Belastingdienst (Finanzamt) in den Niederlanden schicken:

  • Belastingdienst Buitenland/kantoor buitenland
    Afdeling klantregistratie particulieren
    t.a.v. de heer J.G.M.H. van Es
    Postbus 29
    6400 AA Heerlen

Geben Sie als Betreff Ihres Schreibens an: BSN aanvraag (BSN-Antrag). Nennen Sie in Ihrem Schreiben die Namen, Geburtsdaten, Adressen und (soweit vorhanden) die BSN-Nummern aller Familienmitglieder. Fügen Sie die folgenden Anlagen bei

  • für die Kinder einen Auszug aus dem Geburtenregister
  • eine Kopie der Meldebescheinigung Ihrer Wohngemeinde in Deutschland
  • eine Kopie der Reisepässe oder Personalausweise Ihrer Kinder. Sofern Ihre Kinder im Reisepass der Eltern eingetragen sind, reicht eine Kopie des Reisepasses des betreffenden Elternteils.

Bitte beachten Sie: Das Schreiben muss von beiden Elternteilen unterschrieben werden.

 

(Text übernommen von Website Bureau voor Duitse Zaken)