Familie

Wer in verschiedenen Ländern wohnt und arbeitet und täglich oder mindestens wöchentlich nach Hause zurückkehrt, ist Grenzpendler. Solche Personen haben im Rahmen des europäischen Rechts einen Sonderstatus. Der Arbeitnehmer kann aufgrund dieser Verordnungen im Land des Wohnsitzes oder im Land des Arbeitsplatzes sozialversichert sein. Im Prinzip gilt das Versicherungsrecht des Landes des Arbeitsplatzes. Das kann auch Folgen für die Familienmitglieder haben.

Kinder

Die Niederlande haben wie Deutschland (Urlaubs-) Regelungen im Zusammenhang mit der Geburt von Kindern. Außerdem gibt es einen Kinderbijslag, der mit dem Kindergeld vergleichbar ist.

Elterngeld gibt es in den Niederlanden nicht, aber es kann in Deutschland beantragt werden.

In den Niederlanden gibt es allerdings den Kinderbetreuungszuschlag. Unter bestimmten Bedingungen können Sie den auch in Deutschland in Anspruch nehmen.

Krankheitskostenversicherung

Abhängig von Ihrer Situation werden Ihre eventuellen Familienmitglieder (Partner und Kinder) in den Niederlanden mitversichert. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Hier finden Sie
Grenzinfopunke in Ihrer Nähe