Grenzübergang

Maßnahmen zur Ein- und Ausreise nach bzw. aus Belgien

Zu den Regeln und Maßnahmen in Zusammenhang mit der Corona Pandemie haben wir die uns vorliegenden Informationen für Sie zusammengesellt. 
Über unsere News halten wir Sie über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

  • Wenn Sie nach Belgien einreisen und sich dort länger als 48 Stunden aufhalten möchten oder wenn Sie in Belgien wohnen und sich länger als 48 Stunden in einem anderen Land aufhalten, müssen Sie das Public Health Passenger Location Form ausfüllen.
    Sie können dies hier>> online tun.
    Hier>> finden Sie auch das Formular, das Sie ausfüllen müssen, wenn Sie kein Smartphone besitzen (nur in Englisch verfügbar),

Auf den folgenden offiziellen Websites finden Sie tagesaktuelle Informationen und die Telefonnummern der Hotlines:

Die Website der Euregio Maas-Rhein: https://euregio-mr.info/de/  wird regelmäßig aktualisiert und bietet ein sehr übersichtliches Infodokument, das für alle Mobilitätsrichtungen anschaulich darstellt, was erlaubt ist und was beachtet werden muss. Hier finden Sie auch die Kontaktdaten zu allen deutschen Gesundheitsämtern im Grenzgebiet der Euregio Maas-Rhein, bei denen Sie sich melden müssten.

Bitte denken Sie daran, dass die Entscheidung, ob Sie die Grenze überschreiten dürfen oder nicht, bei den Grenzschutzbeamten liegt.

Hier finden Sie
Grenzinfopunke in Ihrer Nähe