Arbeitsstelle suchen

Sofern Sie in Deutschland nach einer Beschäftigung suchen, ist dies auf verschiedene Weise möglich. Ein effizientes Verfahren ist die direkte Kontaktaufnahme mit Unternehmen (Networking). Ebenso können Sie der für Sie zuständigen Arbeitsvermittlung (VDAB/FOREM/actiris oder ADG) gegenüber erklären, dass Sie nach einer Beschäftigung in Deutschland suchen. Darüber hinaus können Sie sich bei der deutschen Arbeitsagentur als arbeitssuchend melden und auf die Online-Stellenportale der Arbeitsagentur und EURES zurückgreifen.

Auch gibt es SGA -Stellen entlang der Grenzen (Service Grenzüberschreitende Arbeitsvermittlung).Für Belgien- Deutschland befindet sich dieses in Kelmis.

 

Zeitarbeitsfirma

Belgische Arbeitnehmer können in Deutschland bei einer deutschen Zeitarbeitsfirma beschäftigt sein. Die Tätigkeit für deutsche Zeitarbeitsfirmen bringt mit sich, dass Sie mit diesem Unternehmen ein unbefristetet oder befristetes Beschäftigungsverhältnis eingehen und für einen deutschen Kunden entliehen werden. Informieren Sie sich gut über die mit Zeitarbeit in Deutschland verbundenen besonderen Bedingungen. Ein großer Unterschied zwischen belgischen Interimbüros und deutschen Zeitarbeitsfirmen ist es, dass man in Deutschland den Arbeitsvertrag mit der Zeitarbeitsfirma abschließt und nicht mit Betrieb, in den man entliehen wird. Zahlreiche Informationen über eine Beschäftigung in Deutschland enthält ebenfalls die Website der EU-Gleichbehandlungsstelle.

Informationen über die Anerkennung beruflicher Qualifikationen finden Sie hier.

Minijob

Im Übrigen sind nicht alle Stellen für in Belgien lebende Personen attraktiv. Insbesondere bei den sogenannten Minijobs (450-Euro-Jobs) ist zu beachten, dass unter Umständen kein Krankenversicherungsschutz mehr besteht und die Rentenansprüche entweder sehr niedrig sind oder ganz wegfallen.

PDU2 Formular

Wenn Sie arbeitslos sind und in Deutschland nach einer Beschäftigung suchen und gleichzeitig in Deutschland wohnen möchten, besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihre Zahlung (höchstens) noch drei Monate lang weiterbeziehen. Die Website der RVA/ONEM/LfA enthält weitere Informationen zur Beantragung des Formulars U2 (www.LfA.be).

 

Hier finden Sie
Grenzinfopunke in Ihrer Nähe