Arbeit

Wenn Sie anfangen in Deutschland zu arbeiten, werden sich viele Dinge für Sie ändern. Dazu gehört ein anderes Steuergesetz genauso wie das deutsche Sozialsystem und vor allem eine andere Arbeitskultur. Informationen über kulturelle Unterschiede haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Auch gilt für Sie ein anderes Arbeitsrecht. Im deutschen Arbeitsrecht gibt es z. B. die Möglichkeit auch innerhalb einer Krankheitsperiode einen Arbeitnehmer zu kündigen. Unter Arbeitsrecht finden Sie die Informationen zu Arbeitsverträgen, Kündigungsfristen, Probezeit, und Mindestlohn. Neben Ihrem Gehalt gibt es in Deutschland oft kein Urlaubsgeld oder Weihnachtsgeld/Jahresendprämie, es gibt jedoch Ausnahmen.

Eine Lohnabrechnung in Deutschland ist anders aufgebaut als in den Niederlanden. Wie dieser aufgebaut ist, finden Sie unter Lohn/Gehalt.

Auf den Seiten zur Stellensuche finden Sie auch Informationen darüber, wie Sie sich um eine Stelle bewerben und wie Sie eine Stelle finden können.

 

 

Tarifverträge

In Deutschland besteht ein anderes System von Tarifverträgen als in den Niederlanden. Viele Arbeitgeber sind dem Tarifverband nicht (mehr) angeschlossen. Fragen Sie deshalb bei Ihrem Arbeitgeber nach, ob er diesen dennoch anwendet. Für ein persönliches Gespräch können Sie sich gerne an einen GrenzInfoPunkt wenden.

 

In einem Web-Seminar erklärten Mitarbeiter von einem GrenzInfoPunkt und von der deutschen Agentur für Arbeit, wie man in Deutschland einen Job bekommt und was man dabei beachten soll. Sie können sich die Aufzeichnung hier ansehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier finden Sie
Grenzinfopunke in Ihrer Nähe