Kindergeld und andere Familienleistungen

In dem unten stehenden Film wird Ihnen auf Niederländisch erläutert, wie die Regelungen sind, wenn Sie in den Niederlanden wohnen und in Deutschland arbeiten und ein Kind bekommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kindergeld

Wenn Sie Kinder haben und in Deutschland arbeiten, haben Sie Anspruch auf deutsches Kindergeld von der Familienkasse. Wenn Ihr Partner in den Niederlanden arbeitet, hat er oder sie zunächst Anspruch auf niederländisches Kinderbijslag und gegebenenfalls auf ein niederländisches Kindgebonden Budget. Dieses wird dann durch das deutsche Kindergeld bis zur Höhe des deutschen Kindergeldes aufgestockt.

Wenn Ihr Partner nicht arbeitet, haben Sie Anspruch auf das volle deutsche Kindergeld. Es spielt keine Rolle, ob Ihr Partner arbeitet oder nicht, der Gesamtbetrag der Leistungen aus den Niederlanden und Deutschland wird nicht beeinflusst; es kommt nur darauf an, dass das Geld vom richtigen Träger gezahlt wird. Bitte melden Sie alle Änderungen, insbesondere in Bezug auf Arbeitseinkommen und Leistungen für alle Familienmitglieder! Wenn eine der Behörden Ihnen irrtümlich zu viel zahlt, werden Sie mit einem Bußgeld belegt.

Wenn Sie alleinerziehend sind, haben Sie keinen Anspruch auf niederländisches Kinderbijslag und ggf. auf das Kindgebonden Budget. Sie haben nur Anspruch auf das volle deutsche Kindergeld.

Das deutsche Kindergeld wird gezahlt, bis das Kind 18 Jahre alt ist. Gegebenenfalls kann das Kindergeld bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres des Kindes weiter gezahlt werden, aber dann muss Ihr Kind studieren. Da das niederländische Kindergeld mit 18 Jahren endet, wird vom 18. bis zum 25. Geburtstag das volle deutsche Kindergeld gezahlt.

Ein Studienkredit wird nicht auf das deutsche Kindergeld angerechnet.

Höhe deutsches Kindergeld (1.1.2021)

Erste zwei Kinder € 219,- pro Kind
Drittes Kind € 225,-
ab 4. Kind € 250,-

Höhe des niederländischen Kinderbijslag (2021):

0 bis 5 Jahre 6 bis 11 Jahre 12 bis 17 Jahre
Je Kind pro Monat: € 74,46 € 90,41 € 106,37

Das niederländische Kindergeld wird pro Quartal gezahlt.

Mehr Informationen bekommen Sie in der Broschüre der Familienkasse.

Antrag auf deutsches Kindergeld

Die Antragsformulare können von der Website der Bundesagentur für Arbeit heruntergeladen werden. Diese Formulare sind auch auf Niederländisch verfügbar.

Bitte beachten Sie: Zusätzlich zum Antragsformular muss für jedes Kind eine Anlage ausgefüllt werden. Sie können diese Anlage auch auf Niederländisch hier herunterladen (unter: „Anlage Ausland zum Antrag auf deutsches Kindergeld (KG 51) in anderen Sprachen“).

Dem Antrag ist eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses des Kindes beizufügen.

Für Grenzgänger, die in den Niederlanden wohnen, ist die Familienkasse Rheinland-Pfalz-Saarland zuständig:

  • Familienkasse
    Hafenstraße 18
    66111 Saarbrücken
    Deutschland

Postanschrift:

  • Agentur für Arbeit Saarland
    66088 Saarbrücken
    Telefon: 0049 911 1203 1011

Kinderzuschlag

Kinderzuschlag ist eine zusätzliche Leistung zum Kindergeld. Sie haben Anspruch darauf, wenn …

  • Ihr Kind in Ihrem Haushalt lebt, unter 25 Jahre und unverheiratet ist beziehungsweise nicht in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft lebt,
  • Sie Kindergeld (oder eine vergleichbare Leistung) für Ihr Kind erhalten,
  • Ihr Einkommen zusammen mit dem Kinderzuschlag so hoch ist, dass Sie keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld haben,
  • Ihr Bruttoeinkommen mindestens 900 Euro (Elternpaare) oder 600 Euro (Alleinerziehende) beträgt und die Höchsteinkommensgrenze nicht übersteigt. Die Höchsteinkommensgrenze wird für jede Familie einzeln errechnet. Sie hängt unter anderem von den Lebenshaltungskosten ab.

Kindgebonden Budget

Ein Antrag auf Kindgebonden Budget wird automatisch gestellt wenn man ein Antrag auf niederländischen Kinderbijslag stellt. Das Kindgebonden Budget ist abhängig vom Einkommen. Auch Kindgebonden Budget wird gekürzt auf das deutsche Kindergeld.

Alleinstehender Elternteile haben an niederländischen Kinderbijslag und Kindgebonden Budget oft mehr als deutsches Kindergeld. Wenn man als Alleinstehende Elter in Deutschland tätig wird, hat man kein Anrecht mehr auf niederländisches Kindergeld und Kindgebonden Budget, nur auf deutsches Kindergeld.

Eine Berechnung für Kindgebonden Budget können Sie auf der website www.toeslagen.nl erstellen (nur auf niederländisch).

 

Hier finden Sie
Grenzinfopunke in Ihrer Nähe