Niederländische App CoronaMelder arbeitet zusammen mit Corona-Warn-App

2. Dezember 2020

Seit heute arbeitet CoronaMelder mit anderen europäischen Corona-Apps zusammen, unter anderem mit der Corona-Warn-App aus Deutschland. Nutzer der CoronaMelder-App erhalten nun auch Benachrichtigungen, wenn sie jemandem nahe gestanden haben, der z.B. die Corona-Warn-App installiert und später in Deutschland positiv getestet wurde.

Der niederländische CoronaMelder arbeitet mit den Corona-Apps aus Deutschland, Dänemark, Irland, Italien, Kroatien, Lettland und Spanien zusammen. Es wird erwartet, dass Belgien im Laufe des Dezembers beitreten wird. Zu einem späteren Zeitpunkt werden sich auch Corona-Apps aus anderen EU-Ländern dieser europäischen Zusammenarbeit anschließen. Mehr als vier Millionen Niederländer haben die App bereits heruntergeladen.

Weitere Informationen dazu können Sie auf der Website rijksoverheid.nl nachlesen.

Veranstaltungen

Hier finden Sie
Grenzinfopunke in Ihrer Nähe