Gruppenveranstaltung „Arbeiten in den Niederlanden“ am Dienstag den 4. Februar

Sie haben schon öfter darüber nachgedacht ob eine Stelle in den Niederlanden für Sie interessant ist? Es gibt da ja viele Möglichkeiten, z. B. in der Technik oder Logistik. Denn noch immer vergrößern Logistikunternehmen ihre Kapazität, wodurch viele neue Arbeitsplätze entstehen.

Wenn Sie wissen möchten, welche Konsequenzen eine Arbeit im Nachbarland für Sie hat, dann nutzen Sie die Möglichkeit und lassen Sie sich während der Gruppeninformation am 4. Februar, bei und in Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur, in Mönchengladbach beraten!

Innerhalb ungefähr einer Stunde erfahren Sie von Start People aus Venlo und dem GrenzInfoPunkt der euregio rhein-maas-nord, was es bedeutet in den Niederlanden zu arbeiten. Dabei werden wir Sie über die Voraussetzungen und Arbeitsumstände aber auch über Steuern, Sozialversicherungen, Krankenkasse, Kindergeld etc. informieren.

Auch erläutern wir Ihnen gerne das Thema Bewerbung in den Niederlanden.
Dafür können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mitbringen und diese in einem persönlichen Gespräch mit der Mitarbeiterin von Start People und der Mitarbeiterin des GrenzInfoPunktes durchgehen.

Falls Sie nicht zur Gruppeninformation kommen können oder noch weitere Anliegen haben, können Sie gerne auch einen anderen Termin ein Gespräch für Sie einplanen.

Wo und Wann: am Dienstag den 4. Februar, um 10.00 Uhr.

Agentur für Arbeit Mönchengladbach
BIZ, Lürriperstrasse 56

Kontakt Grenzinfopunkt:
Julia Dillmann
grenzinfopunt@euregio-rmn.eu
0049-21616985503

Kontakt Start People:
Anja Völler
irvenlo@startpeople.nl
0031-773204907

Weitere Meldungen

Veranstaltungen

Grenzinfopunkte in Ihrer Nähe

Finder