Neue Geschäftsführerin euregio rhein-maas-nord

Maike Hajjoubi wird ab dem 1. März 2020 neue Geschäftsführerin der euregio rhein-maas-nord. Sie folgt auf Andy Dritty, der seit Mitte diesen Jahres als Provinzminister in die Provinz Limburg berufen wurde. Momentan arbeitet Frau Hajjoubi als Standortleiterin bei der Fontys Hochschule Pädagogik in Sittard (NL).

 

Maike Hajjoubi

Hajjoubi (35) ist Deutsche und überquert seit 16 Jahren fast täglich die deutsch-niederländische Grenze. Sie bringt mehrjährige Führungserfahrung in multikulturellen Teams mit und ist sowohl mit der deutschen, als auch der niederländischen Geschäftskultur vertraut. Zudem hat sie Erfahrung mit dem europäischen INTERREG-Förderprogramm für grenzüberschreitende deutsch-niederländische Projekte. Als Leiterin der Geschäftsstelle in Mönchengladbach ist sie direkter Ansprechpartner für die Städte und Gemeinden im Verbandsgebiet, zu denen u.a. Mönchengladbach, Krefeld, Neuss, Düsseldorf, Venlo und Roermond zählen. Hajjoubi ist Master of Science (MSc) in International Business und absolvierte ihr Studium an der Universität Maastricht cum laude.

 

Maike Hajjoubi

Weitere Meldungen

Veranstaltungen

Grenzinfopunkte in Ihrer Nähe

Finder