Grenzgänger-Sprechtage

Persönliche Beratung für Grenzgänger aus Belgien, Deutschland und den Niederlanden

Wir klären Ihre Fragen zu Krankenversicherung und Rentenversicherung, Kindergeld und Elterngeld, Arbeitssuche und Arbeitsaufnahme, Steuerfragen und Umzug – in Zusammenarbeit mit Experten folgender Institutionen:

  • Agentur für Arbeit Aachen-Düren (D)
  • Arbeitsamt der Deutschsprachigen Gemeinschaft (B)
  • BDZ – Bureau voor Duitse Zaken der Sociale Verzekeringsbank (NL)
    CKK – Christliche Krankenkasse (B)
  • Deutsche Rentenversicherung Rheinland (D)
  • Gewerkschaft CSC-Grenzgängerdienst (B)
  • Krankenkasse AOK Rheinland/Hamburg (D)
  • Krankenkasse CZ Zorgverzekeraar (NL)
  • SMart – der Partner Ihrer kreativen Laufbahn (B)
  • Team GWO (Grensoverschrijdend Werken en Ondernemen) – Finanzverwaltung NRW und Belastingdienst NL
  • Uitvoeringsinstituut Werknemersverzekeringen (UWV) (NL)
  • Xistence – Existenzgründungsinitiative Ostbelgien (B)

Wiederaufnahme der Sprechstunden ab 13. September


Ab Montag, den 13. September (9.00 – 15.00 Uhr) starten wir wieder die Sprechstunden mit dem Team GWO und dem Büro für Belgische Angelegenheiten (BBZ). Diese Sprechstunden finden jeden zweiten Montag im Monat in der Stadtverwaltung von Maastricht statt. Je nach Situation des Covid 19 werden Kollegen des Teams GWO und BBZ persönlich anwesend sein, um Sie zu beraten, oder ein Kollege des GrenzinfoPunktes wird anwesend sein und über eine Videoanlage mit der zuständigen Behörde in Kontakt treten.

Für wen ist diese Beratung gedacht?

Überqueren Sie die Grenze, um zu leben, zu arbeiten, Geschäfte zu machen oder zu studieren? Wenn ja, dann werden Sie mit einer Menge konfrontiert. Vor allem, wenn es um Sozialversicherung und Steuern geht. Vielleicht haben Sie aber auch praktische Fragen, etwa zum Import eines Autos oder zu den Unterschieden im Arbeitsrecht. Um all diese Fragen auf einmal beantwortet zu bekommen, können Sie die kostenlose Sprechstunde nutzen, die der Maastricht GrenzinfoPunkt in Zusammenarbeit mit dem Büro für Belgische Angelegenheiten (BBZ) und Team GWO organisiert.

In dieser Sprechstunde können Sie dem Büro für Belgische Angelegenheiten (BBZ) all Ihre Fragen zu Ihrer Rente, Ihrem Kindergeld und Ihrer medizinischen Versorgung stellen. Das BBZ ist Teil der Sozialversicherungsanstalt (SVB) und nimmt neben der SVB auch Aufgaben für das Durchführungsorgan der Arbeitnehmerversicherungen (UWV) und für die CAK wahr.

In dieser Sprechstunde beantwortet Ihnen das Team GWO alle Fragen rund um das Thema Steuern, wie z.B. Ihre Steuererklärung, die Besteuerung von Einkommen und Vermögen sowie die Vermeidung von Doppelbesteuerung. Team GWO ist eine Kooperation zwischen den niederländischen, belgischen und deutschen Steuerbehörden. In der Sprechstunde steht Ihnen ein Mitarbeiter der niederländischen und belgischen Steuerbehörden zur Verfügung. Wenn Sie steuerliche Fragen zu den Niederlanden und Deutschland haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir können auch Ihnen eine passende Lösung anbieten.

Mit all Ihren Fragen zu praktischen Aspekten wie z.B. der Einfuhr des Autos, den Unterschieden in der Urlaubsstruktur, der Beantragung einer Bsn-Nummer, der Erlangung einer nationalen Nummer können Sie sich an einen Mitarbeiter des GrenzinfoPunkts wenden. Der GrenzinfoPunkt arbeitet eng mit dem Service Grenzüberschreitende Arbeitsvermittlung zusammen. Wenn Sie also Fragen zu Arbeitsmöglichkeiten im Nachbarland haben, können wir Ihnen ebenfalls behilflich sein. Auch mit SGA Deutschland besteht eine enge Zusammenarbeit.

Alle unsere Sprechstunden finden nur nach Vereinbarung statt.

 

Wo?

 

MAASTRICHT

Belgisch-niederländische Sprechtage
Stadtverwaltung von Maastricht
Mosae Forum 10
Für Arbeitnehmer, Selbstständige und Arbeitgeber mit grenzüberschreitendem Personal
Beratung zu Sozialversicherung, Beschäftigung, Umzug, Steuern
Von 9.00 bis 15.00 Uhr – nach Vereinbarung –
– 13. September 2021
– 11. Oktober 2021
– 8. November 2021
– 13. Dezember 2021

Gemeinsam mit dem Büro für belgische Angelegenheiten und der Steuerverwaltung der Niederlande und des Belgiens.
(für das Büro für deutsche Angelegenheiten und das Finanzamt Deutschland ist es möglich, auf Anfrage einen Termin zu vereinbaren)

Sie können einen Termin über das Kontaktformular auf der Website vereinbaren. Sie können sich auch an die GrenzInfoPunkt Maastricht (T. (0031) (0)43 350 50 20) oder das Büro für belgische Angelegenheiten (T. (0031) (0)76 548 58 40) wenden.

Wenn Sie Interesse haben oder weitere Informationen über die Möglichkeiten erhalten möchten, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Share on facebook
Share on xing
Share on linkedin

DEMNÄCHST

Grenzinfopunkte in Ihrer Nähe

Finder