GrenzInfoPunkte müssen erhalten bleiben

von Alfred Derks am 12.06.2018

Mit einem klaren Bekenntnis zum Fortbestand der GrenzInfoPunkte ist das 3+3-Treffen auf Schloss Moyland  diese Woche zu Ende gegangen. Man wird sich für eine Zwischenfinanzierungslösung stark machen, um diese  Beratungsstellen für Berufspendler zwischen Deutschland und den Niederlanden zu erhalten. Das 3+3-Treffen – drei Regierungspräsidentinnen (Düsseldorf, Köln und Münster) plus drei  Kommissare des Königs (Limburg, Gelderland…

weiterlesen

Letzter Sprechtag vor den Ferien in Roermond.

von Annemiek Stoot am 11.06.2018

Haben Sie Fragen zu Steuern, Sozial- und/oder Rentenversicherung, die Sie gerne noch vor Ihrem Sommerurlaub klären möchten? Besuchen Sie dann die letzten bilateralen Sprechtage vor den Sommerferien. Die nächsten Sprechstunden: In Roermond am Freitag, den 22. Juni von 12:30 bis 15:30 Uhr beim UWV Werkbedrijf (Kazerneplein 172-196, 6041 TH Roermond). In Venlo am Freitag, den…

weiterlesen

Wir begrüßten Botschafter Wepke Kingma

von Elke Hoffmann am 10.06.2018

Wepke Kingma, Botschafter des Königreichs der Niederlande in Deutschland und Hans van den Heuvel, Konsul des Niederländischen Konsulats in Düsseldorf machten am 7.6.2018 in Begleitung von Prof. Dr. Christiane Vaeßen, Honorarkonsulin der Niederlande und Geschäftsführerin der region aachen, Station im Eurode Business Center. Die Teams des Grenzinfopunktes Aachen-Eurode und des Service Grenzüberschreitende Arbeitsvermittlung – Grenzarbeit…

weiterlesen

Euregionaler Tag: Ein „Europa im Kleinen“

von Annemiek Stoot am 04.06.2018

Die euregio rhein-maas-nord feiert ihr 40-jähriges Bestehen mit einem großen Euregionalen Tag, der am Samstag, 9. Juni, ab 14 Uhr im Nordpark ein buntes Programm für Jung und Alt bieten wird. Auf der Wiese vor dem euregio-Haus im denkmalgeschützten Bereich des Nordparks wird an zahlreichen Ständen von niederländischen und deutschen Gemeinden, Städte, Kreise, Vereinen und…

weiterlesen

Arbeiten im Nachbarland!

von Annemiek Stoot am 04.06.2018

Für Fragen über Steuer, Versicherungen, Rente, Pension und/oder Kindergeld stehen unsere Berater Ihnen zur Verfügung. Wussten Sie daß Sie am Sprechtag auch Fragen stellen können über arbeiten in den Niederlanden oder Hilfe bekommen können bei der Suche nach einer Stelle im Nachbarland? Ein Berater des UWV hilft Ihnen gerne weiter auch bei der Vermittlung einer…

weiterlesen

Mindestlohn in den Niederlanden ab 1. Juli 2018

von Herman Lammers am 01.06.2018

In den Niederlanden gibt es den gesetzlichen Mindestlohn (wettelijk minimumloon) für Arbeitnehmer ab 22 Jahren und den gesetzlichen Mindestjugendlohn (wettelijke minimum jeugdloon) für Arbeitnehmer unter 22 Jahren. Ab den 1. Juli 2018 gelten die folgenden Beträge bei Vollzeitbeschäftigung: 22 Jahre und älter € 1.594,20 21 Jahre € 1.355,05 20 Jahre € 1.115,95 19 Jahre € 876,80 18 Jahre € 757,25…

weiterlesen

studenten-edr-aan-tafel-met

„Praktische Lösungsansätze, die wir nutzen sollten“

von Michiel Malewicz am 30.05.2018

Die Chancen und Herausforderungen eines Praktikums und einer Ausbildung im Nachbarland wurden in Papenburg bei der Veranstaltung „Im Gespräch mit…“ erörtert PAPENBURG – „Der Bedarf an Auszubildenden und Fachkräften ist groß. Daher ist ein Austausch zwischen niederländischen und deutschen Studenten, Praktikanten, Arbeitgebern und Unternehmen besonders wichtig. Beispiele aus der Praxis helfen uns, um zu erfahren,…

weiterlesen

GrenzInfoPunkte in der bofrost*HALLE

von Alfred Derks am 28.05.2018

Zum ersten Mal am 24. Mai veranstaltete die Bundeagentur für Arbeit im niederrheinischen Straelen die Deutsch-Niederländische Job- und Ausbildungsbörse. Es gab ein abwechslungs- und umfangreiches Angebot mit Info-Ständen und Vorträgen. „Welche Angebote gibt es im Nachbarland?“ „Worauf muss ich achten und wer kann mir helfen.“ Das waren die häufigsten Fragen an diesem Tag in der…

weiterlesen