Anerkennungszuschuss in Deutschland

von Herman Lammers am 16.08.2017

Für Einwohner von Deutschland die einen formalen Berufsabschluss im Ausland erworben haben und ein Anerkennungsverfahren in Deutschland starten wollen gibt es jetzt die Möglichkeit ein Zuschuss zu bekommen. Personen mit fehlenden finanziellen Mitteln und insbesondere Beschäftigte, die unterhalb ihrer abgeschlossenen Qualifikation tätig sind, können vom Anerkennungszuschuss profitieren. Es gibt verschiedene Voraussetzungen, z.B. darf das Einkommen…

weiterlesen

Wo beantragen Sie eine BSN für Ihr Kind?

von Herman Lammers am 16.08.2017

Wenn Ihre Kinder in Deutschland geboren werden, wird ihnen nicht automatisch eine niederländische „burgerservicenummer“ (BSN) zugewiesen. Wenn Sie in den Niederlanden arbeiten, können Sie bei der Sociale Verzekeringsbank (SVB) niederländisches Kindergeld beantragen. Über die SVB erhalten Sie dann eine BSN für Ihr Kind. In manchen Fällen wird kein niederländisches Kindergeld gezahlt, zum Beispiel wenn Ihr…

weiterlesen

Viele Unternehmen beim ersten Treffen "Im Gespräch mit..."

von Michiel Malewicz am 07.08.2017

Bad Nieuweschans – Rund 20 Sachverständige und Unternehmer aus der Grenzregion waren am 19. Juni beim ersten Treffen "Im Gespräch mit…" des GrenzInfoPunktes der Ems Dollart Region (GIP EDR) anwesend. Diese Veranstaltung in Bad Nieuweschans stand im Zeichen von grenzübergreifenden Initiativen in Deutschland und den Niederlanden. Ziel des Treffens: Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Unternehmern einerseits,…

weiterlesen

Ohne Grenzen - Zonder Grenzen

von Michiel Malewicz am 07.08.2017

Bei “Ohne Grenzen - Zonder Grenzen” wird auf Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Drenthen und Deutschen im Grenzgebiet eingegangen. Zurzeit sind drei Folgen online. Diese Folgen sind direkt zu sehen, wenn Sie auf „weiterlesen“ klicken, und stehen auch auf unserem YouTubekanal zur Verfügung. Präsentation: Anika Möllmann und Wolter Klok, ev1.tv und RTV Drenthe. https://www.youtube.com/watch?v=FFPmOc7MVXU&list=PLiD8SVF6RZE3MjmviBrNDYEP2A1CDdmfm&index=15&t=663shttps://www.youtube.com/watch?v=3ZgZaP4xt68&list=PLiD8SVF6RZE3MjmviBrNDYEP2A1CDdmfm&index=14&t=1176shttps://www.youtube.com/watch?v=mhXgDKWdBi0&list=PLiD8SVF6RZE3MjmviBrNDYEP2A1CDdmfm&index=13

weiterlesen

Zeitarbeit: Checkliste für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit

von Michiel Malewicz am 07.08.2017

Wollen Sie mit einem niederländischen Zeitarbeitsunternehmen zusammenarbeiten? Hierfür gibt es nun eine virtuelle Checkliste. Als Betrieb wollen Sie sicher und vertrauensvoll mit einem Zeitarbeitsunternehmen zusammenarbeiten. Worauf müssen Sie dann achten? Die Checkliste Das niederländische Arbeitsministerium („Inspectie SZW van het Ministerie Sociale zaken en Werkgelegenheid“) stellt auf ihrer Internetseite eine ausführliche Checkliste zu diesem Thema zur…

weiterlesen

Expertentreffen Personal: „Erfolgreich niederländisches Personal werben“

von Michiel Malewicz am 07.08.2017

Sie suchen Fachkräfte? Haben Sie dabei schon mal an Mitarbeiter aus dem Nachbarland gedacht? Sie schrecken noch vor den vielen Fragen zurück: Wie kann man überhaupt in den Niederlanden Personal für den Betrieb gewinnen? Nach welchem Arbeitsrecht ist der Arbeitsvertrag abzuschließen? Welche Marketingkanäle kann ich dafür nutzen? Würde der neue Mitarbeiter überhaupt ins Team passen?…

weiterlesen

Online-Portal für Deutsche und Niederländer

von Alfred Derks am 03.08.2017

Die Plattform AHA24x7.com hat sich zum Ziel gesetzt, die führende B2B-Community für die deutsch-niederländische Zusammenarbeit zu werden. Das unabhängige Online-Portal richtet sich an deutsche und niederländische Entscheider. Es bietet ihnen aktuelle Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft sowie Veranstaltungstermine aus beiden Ländern, die für das grenzüberschreitende Business relevant sind. Regelmäßige Newsletter und Schnittstellen zu den…

weiterlesen

Mindestlöhne in der Pflege steigen

von Alfred Derks am 01.08.2017

Der Pflegemindestlohn steigt ab Januar 2018 auf 10,55 Euro im Westen und 10,05 Euro im Osten. Anfang 2019 und 2020 wird er nochmals erhöht. Von diesem Mindestlohn, der über dem gesetzlichen Mindestlohn liegt, profitieren vor allem Pflegehilfskräfte. Mindestlöhne sind nur eine Grenze nach unten. Wer gut ausgebildete Fachkräfte sucht, muss mehr bieten als den Mindestlohn.…

weiterlesen