GrenzInfoPunkte: die Anlaufstelle für Grenzpendler

von Alfred Derks am 24.05.2018

Astrid Lindgren legte Pipi Langstrumpf folgenden Satz in den Mund: „Das habe ich noch nie vorher versucht, also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe.“ Eine Aussage, die auch zur niederländischen Kultur passt. Aber gilt das auch, wenn man im Nachbarland arbeiten, wohnen, studieren oder Geschäfte machen will, bzw. dort Personal sucht? In der…

weiterlesen

Zum Vorwärtskommen einen Schritt zurück

von Herman Lammers am 23.05.2018

Sie sind nicht die/der Erste, die/der im anderen Land arbeitet und zahlreiche Grenzgänger, die in dem einen Land wohnen und im anderen Land arbeiten, möchten gerne ihre Erfahrungen mit Ihnen teilen. Martin Bouwhuis aus Enschede war er ziemlich lange arbeitslos. Über ein Online-Jobportal kam letztendlich der Kontakt mit seinem jetzigen Arbeitgeber zustande. In absehbarer Zeit…

weiterlesen

Baukindergeld: Die neue Eigenheimzulage für Familien

von Herman Lammers am 18.05.2018

Die Deutsche Regierung wird im Kürzen mit eine Regelung kommen, Familien bei der Eigentumsbildung zu unterstützen. Laut Koalitionsvertrag soll ein Baukindergeld in Höhe von 1.200 Euro je Kind und pro Jahr eingeführt werden, das über einen Zeitraum von 10 Jahren gezahlt wird. Das Baukindergeld soll bundesweit gewährt werden – bis zu einer Einkommensgrenze von 75.000…

weiterlesen

Rentenerhöhung Juli 2018

von Herman Lammers am 15.05.2018

Das Bundeskabinett hat die Rentenwert-Bestimmungsverordnung beschlossen. Damit steigen die gesetzlichen Renten zum 1. Juli 2018 wieder an. In Westdeutschland erhöht sich die Rente um 3,22 Prozent, in den neuen Ländern um 3,37 Prozent. Ab dem 1. Juli 2018 gibt es eine Anhebung des aktuellen Rentenwerts von gegenwärtig 31,03 Euro auf 32,03 Euro und eine Anhebung…

weiterlesen

Sprechtage für Grenzpendler in Venlo und Roermond

von Annemiek Stoot am 14.05.2018

Auch im Mai gibt es wieder Sprechtage in Venlo und Roermond. Während des Sprechtages für Grenzpendler können Bürger, die im Nachbarland arbeiten oder gearbeitet haben, mit Hilfe von verschiedenen Experten Antworten auf ihre Fragen erhalten. Am 18. Mai ist auch das Büro für deutsche Angelegenheiten, BDZ (Bureau voor Duitse Zaken) anwesend,  für Fragen zu niederländischen…

weiterlesen

GrenzInfoPunkt beim Deutschlandtag in Utrecht

von Alfred Derks am 26.04.2018

Inmitten des sehr gut besuchten Duitslanddag der Deutsch-Niederländischen Handelskammer stellte die Euregio Rhein-Waal in Utrecht ihre neue Info-Broschüre für Arbeitgeber vor. Unternehmer konnten sich bei der Messe letzten Woche auch persönlich darüber informieren, wie man qualifizierte Bewerber findet und welche Unterschiede es bei Steuern und Sozialversicherungen gibt. Deshalb war der Stand der Euregio Rhein-Waal auch…

weiterlesen

Gruppenveranstaltung „Arbeiten in den Niederlanden“ dieses Mal am Donnerstag den 3. Mai

von Annemiek Stoot am 23.04.2018

Bewerben und Arbeiten in den Niederlanden Sind Sie auf Arbeitssuche und Arbeiten in den Niederlanden könnte für Sie eine Chance sein? Dann sind Sie bei uns richtig. Jeden ersten Dienstag im Monat findet eine Gruppeninformation statt bei und in Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur in Mönchengladbach. Start People aus Venlo und der Grenzinfopunkt der Euregio rhein-maas-nord…

weiterlesen