Keine Standardlösungen für Grenzpendler

von Alfred Derks am 23.10.2017

Die meisten Unternehmen, die mit der Deutsch-Niederländischen Grenze zusammenarbeiten, finden keine Antwort auf ihre Fragen zum Thema Grenzarbeiter. Diese gratis Sprechstunde kann ihnen weiterhelfen. Carola Schroer ist Berater im Grenzinfopunkt Rhein-Waal in Kleve. Sie bekommt regelmäßig Besuch von Unternehmern, die viele Fragen über Grenzarbeiter haben. „Arbeitgeber möchten gerne wissen, was sie regeln müssen für ihre…

weiterlesen

Mindestlohn in den Niederlanden ab 1. Januar 2018

von Herman Lammers am 23.10.2017

In den Niederlanden gibt es den gesetzlichen Mindestlohn (wettelijk minimumloon) für Arbeitnehmer ab 22 Jahren und den gesetzlichen Mindestjugendlohn (wettelijke minimum jeugdloon) für Arbeitnehmer unter 22 Jahren. Ab den 1. Januar 2018 gelten die folgenden Beträge bei Vollzeitbeschäftigung: 22 Jahre und älter € 1.578,00 21 Jahre € 1.341,30 20 Jahre € 1.104,60 19 Jahre € 867,90 18 Jahre € 749,55…

weiterlesen

Euregio Rhein-Waal auf dem MIT-Forum in Moers

von Alfred Derks am 17.10.2017

Während des 3. MIT-Forums in Moers besuchte der Finanzminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Herr Lutz Lienenkämper sowie die Bundestagsabgeordnete Frau Kerstin Radomski, CDU, und Frau Gerwers-Hagedorn, Vorsitzende der MIT-Moers, den Stand der Euregio Rhein-Waal sowie des Grenzinfopunktes. Grenzüberschreitende Zusammenarbeit Sie informierten sich im Gespräch mit dem stellv. Geschäftsführer Andreas Kochs sowie dem Koordinator des Grenzinfopunktes Alfred…

weiterlesen

Grenzüberschreitenden Praktikumsplätze

von Alfred Derks am 12.10.2017

Die Partnerkommunen Bergen, Boxmeer, Cuijk, Gennep, Goch und Weeze möchten Vorbild und Motor bei dem grenzüberschreitenden Austausch von kommunalen Auszubildenden sein.Aus diesem Grunde haben die Bürgermeister beschlossen, eine Vorreiterrolle zu übernehmen und Praktika-Möglichkeiten in den eigenen Rathäusern anzubieten. Das Angebot der grenzüberschreitenden Praktikumsplätze ist Teil des INTERREG V A Projekts Dynamic Borders. Verpflichtungserklärung Am Montag,…

weiterlesen

Promotiedagen 2017: Grenzenlose Chancen

von Michiel Malewicz am 10.10.2017

Chancen und Möglichkeiten in der Grenzregion entdecken und miteinander eine gemeinsame, grenzüberschreitende Bildungs- und Arbeitsmarktregion aufbauen. Dafür macht sich GrenzInfoPunkt EDR und das Dachprojekt Arbeitsmarkt Nord mit verschiedenen Projekten in der Ems Dollart Region stark. Am 7. und 8. November finden im Martiniplaza in Groningen die Promotiedagen statt. Hierzu sind Sie herzlich eingeladen, um mit…

weiterlesen

Studienstart

von Alfred Derks am 07.10.2017

Rund 20 Hochschulen und Universitäten sowie weitere 20 Aussteller nahmen das Angebot an, sich auf der Messe "Studienstart" in Krefeld zu präsentieren. Darunter mehrere Einrichtungen aus den Niederlanden. Mit dabei auch Pascalle Pechholt und Alfred Derks von den GrenzInfoPunkten Mönchengladbach und Kleve. Ihr Beratungsangebot: Was muss ich beachten, wenn ich im Nachbarland studiere. Bald in…

weiterlesen

Sozialversicherungs­rechengrößen 2018 Deutschland

von Herman Lammers am 05.10.2017

Das Kabinett hat die Verordnung über die Sozialversicherungs­rechengrößen 2018 beschlossen. Rechengrößen der Sozialversicherung 2018 (vorbehaltlich Zustimmung Bundesrat): Monat Jahr Beitragsbemessungsgrenze: allgemeine Rentenversicherung 6.500€ 78.000€ Beitragsbemessungsgrenze: knappschaftliche Rentenversicherung 8.000€ 96.000€ Beitragsbemessungsgrenze: Arbeitslosenversicherung 6.500€ 78.000€ Versicherungspflichtgrenze: Kranken- u. Pflegeversicherung 4.950€ 59.400€ Beitragsbemessungsgrenze: Kranken- u. Pflegeversicherung 4.425€ 53.100€ vorläufiges Durchschnittsentgelt/Jahr in der Rentenversicherung 37.873€

weiterlesen

NRW-Ministerpräsident besucht die Niederlande

von Alfred Derks am 29.09.2017

Die erste Auslandsreise des neuen NRW-Ministerpräsidenten führt in die Niederlande. Begleitet wird Armin Laschet unter anderem vom Minister für Bundes-, Europaangelegenheiten und Internationales, Stephan Holthoff-Pförtner. Ein klares Statement und zugleich wichtiges Signal für die deutsch-niederländische Zusammenarbeit. Bereits in seiner Regierungserklärung Mitte September betonte Laschet „den besonders hohen Stellenwert der Benelux-Staaten für die NRW-Koalition”. Auch die…

weiterlesen