Jobaktiv-Messe am 14. und 15. November

von Annemiek Stoot am 19.10.2018

Das Programm der Jobaktiv-Messe Krefeld ist bekannt. Am 14. und 15. November können Sie sich von 10:00-17:00 Uhr im KönigPALAST Krefeld über Arbeiten, Ausbildung und Studieren in der Grenzregion erkundigen. Neben der Information zu berufswahl- und arbeitsmarktrelevanten Themen geht es vor allem um die Zusammenführung von Bewerber/innen mit Arbeitgebern, darum, Arbeits- und Ausbildungsstellen zu besetzen…

» weiterlesen

Polnische und rumänische Grenzarbeiter: Infoveranstaltung zum Thema Rechte und Pflichten im Krankheitsfall

von am 12.10.2018

Seit 2004 sind Polen, Ungarn, Tschechien, die Slowakei, Estland, Lettland, Litauen und Slowenien Teil der Europäischen Union. Im Mai 2004 ist zudem der freie Arbeitnehmerverkehr für die genannten Länder in Kraft getreten, woraufhin die Anzahl der Immigranten aus Osteuropa stetig angestiegen ist: von 98.000 im ersten Quartal 2007 auf 237.000 im ersten Quartal 2012. Ein…

» weiterlesen

Teilzeitarbeit in den Niederlanden viel häufiger als in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen

von Herman Lammers am 09.10.2018

Im Grenzgebiet Niederlande-Deutschland unterschieden sich 2016 die Quoten und Strukturen der Teilzeitarbeit deutlich. Wie die statistischen Ämter für die Niederlande (CBS), für Niedersachsen (LSN) und für Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) im Rahmen des EU-Interreg-Projektes „Arbeitsmarkt in den Grenzregionen D-NL“ mitteilen, gingen mehr als die Hälfte der niederländischen Erwerbstätigen, die in der Grenzregion lebten (53,7%), einer Teilzeittätigkeit nach.…

» weiterlesen

Factsheet Anerkennung und Akzeptanz von Abschlusszeugnissen in der beruflichen Bildung

von Herman Lammers am 26.09.2018

Eine Spurensuche nach bestehenden und vermeintlichen Problemen in der deutsch-niederländischen Grenzregion Seit mehr als zwanzig Jahren wird, vor allem im Sekundarbereich der beruflichen Bildung, die Anerkennung von Berufsabschlusszeugnissen, als eines der wichtigsten Hindernisse auf dem grenzüberschreitenden deutsch-niederländischen Arbeitsmarkt genannt. In der explorativen Studie von Lambert Teerling wird untersucht, ob es Probleme mit der Anerkennung von…

» weiterlesen

EUREGIO ist jetzt EURES-Partner

von Herman Lammers am 05.09.2018

Die EUREGIO in Gronau/Enschede ist seit dem 1. September EURES-Partner. Wir wollen durch unsere Aktivitäten die Mobilität der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer innerhalb des EURES-Raums und vor allem in unserem Arbeitsgebiet stärken, Beschäftigungschancen verbessern und Unternehmen dabei unterstützen, Stellen effektiv und schneller zu besetzen. Dazu arbeiten die Kollegen des GrenzInfoPunktes EUREGIO zusammen im „GrensWerk“ mit den…

» weiterlesen

Kindergeld und Kinderfreibeträge 2019

von Herman Lammers am 18.10.2018

Ab Juli 2019 steigt das Kindergeld um zehn Euro. Statt 194 Euro pro Monat erhalten Familien für das erste und zweite Kind dann jeweils 204 Euro. Für Kind Nummer drei sieht der Beschluss 210 Euro vor und für jedes weitere Kind jeweils 235 Euro. Am konkreten Beispiel: Eine fünfköpfige Familie hat dank der Anpassung aufs…

» weiterlesen

Interessante Gespräche auf der Internationalen Matchingmesse

von Alfred Derks am 12.10.2018

Am gestrigen Donnerstag war der GrenzInfoPunkt Rhein-Waal in der Westfälischen Hochschule, Campus Bocholt, zu Gast. Anlass war die Internationale Matchingmesse, die vom Internationalen Netzwerkbüro, einem INTERREG-Projekt der Euregio Rhein-Waal, veranstaltet wurde. Rund 30 deutsche und niederländische Unternehmen warben fleißig um Studenten aus beiden Ländern. Auch der GrenzInfoPunkt Rhein-Waal war eine beliebte Anlaufstelle für verschiedene Fragen…

» weiterlesen

Mehr Urlaub in den Niederlanden für den Partner bei der Geburt des Babys

von Herman Lammers am 08.10.2018

Wenn ein Baby geboren wird, erhält der Partner der Mutter mehr freie Tage. Derzeit sind es zwei Tage und ab Anfang 2019 ist es eine ganze Woche. Ab dem 1. Juli 2020 werden die Urlaubsmöglichkeiten für Partner nach der Geburt eines Babys auf maximal sechs Wochen erweitert. Jetzt erhalten die Partner zwei Tage Urlaub nach…

» weiterlesen