Entlastungen in Deutschland und den Niederlanden wegen gestiegener Energiekosten

Erstes Entlastungspaket der Bundesregierung Aufgrund der steigenden Energiepreise hat die deutsche Bundesregierung bereits Ende Februar ein Entlastungspaket beschlossen. In 10 Punkte sollten die BürgerInnen bereits zum damaligen Zeitpunkt entlastet werden. Die Punkte umfassen folgende Bereiche: Eine Umlage auf die Stromkosten nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) entfällt zum 1. Juli 2022. Diese Maßnahme soll die Stromkosten senken. […]

Bund und Länder einigen sich auf Lockerungen: Ende der Homeoffice-Pflicht kommt

Mit einem Stufenplan in drei Schritten wird Deutschland die Corona-Maßnahmen lockern. Das haben Bund und Länder im Rahmen der Ministerpräsidentenkonferenz beschlossen und nun in einer Pressemeldung mitgeteilt. Demnach sollen bis zum kalendarischen Frühjahrsbeginn am 20. März 2022 die weitreichenden Einschränkungen schrittweise zurückgenommen werden. Das Tragen medizinischer Masken sei jedoch in bestimmten Bereichen auch danach weiterhin […]

Steuern und Sozialversicherung: Ausnahmeregelungen für die Arbeit im Homeoffice

Während der Corona-Pandemie wurden Regelungen für Menschen getroffen, die für ihr ausländisches Unternehmen zu Hause arbeiten. Soziale Sicherheit Die EU-Verwaltungskommission hat aufgrund der Auswirkungen der Pandemie Ausnahmeregelungen aufgestellt, um zu verhindern, dass ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen plötzlich mit unterschiedlichen Regeln zur Sozialversicherung konfrontiert werden. Bei der Sozialversicherung ist grundsätzlich geregelt, dass ArbeitnehmerInnen weiterhin unter das Sozialversicherungssystem […]

Möglichkeiten zum erleichterten Zugang und zur Bezugsdauer von Kurzarbeitergeld erneut verlängert

Mit der Verordnung über die Bezugsdauer und Verlängerung der Erleichterungen der Kurzarbeit (Kurzarbeitergeldverlängerungsverordnung – KugverlV) wird die Möglichkeit, die maximale Bezugsdauer des Kurzarbeitergeldes von bis zu 24 Monaten nutzen zu können, für weitere drei Monate bis zum 31. März 2022 verlängert. Zusätzlich werden auch die Erleichterungen und Sonderregelungen für den Bezug des Kurzarbeitergeldes bis zum […]

Auswirkungen von Homeoffice im Nachbarland

GrenzInfoPunkte veranstalten kostenloses Web-Seminar für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Das Parlament hat sie abgenickt, der Bundesrat zugestimmt: Ab sofort gilt in Deutschland wieder eine Homeoffice-Pflicht. Und auch in den Niederlanden hat die Regierung die dringende Empfehlung ausgesprochen, wo möglich, von zu Hause aus zu arbeiten. Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die in Deutschland wohnen und in den […]

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Dänemark bis zur Schweiz

Am 4. und 5. November 2021 veranstaltete der GrenzInfoPunkt Aachen-Eurode die Grenznetz-Tagung. Hier trafen Mitarbeiter*innen der Grenzgängerberatungsinstitutionen entlang der westdeutschen Grenzen auf Instanzen zur Behebung von Mobilitätshindernissen, um sich über ihre Erfahrungen und Schwierigkeiten in der Beratung und Information von Grenzgänger*innen auszutauschen. In erster Linie dient der Austausch dazu, aktuelle Rechtsprechung und Fälle zu diskutieren […]

Neues Online-Portal für Newcomer und Grenzgänger*innen

Die ganze Euregio auf einen Klick: Seit dem 19. April 2021 bietet das Interreg Euregio Maas-Rhein Projekt youRegion eine neue Webseite unter der Feder des Region Aachen Zweckverband an: www.youregion-emr.eu. Die Website bündelt Informationen und Angebote der Partner des Projekts in den fünf Themenbereichen Gemeinschaft, Ankommen, Studieren, Leben und Arbeiten. Ziel ist es, Newcomer dabei […]

30 häufig gestellte Fragen zum Arbeiten in den Niederlanden

Sie möchten in den Niederlanden eine Arbeitsstelle annehmen, kennen sich aber mit den dort herrschenden Bestimmungen nicht aus? Unsere Broschüre beantwortet 30 häufig gestellte Fragen. Hier finden Sie die Datei zum Download>>

Arbeitnehmer mit flexiblen Arbeitsverträgen ohne Anspruch auf Lohnersatzleistungen in den Niederlanden erhalten Überbrückungsgeld

Arbeitnehmer, die einer flexibel gestalteten Beschäftigung in den Niederlanden nachgehen (im Niederländischen als sogenannte „flexwerkers“ bezeichnet) und, die aufgrund der Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus ihr Einkommen verloren haben, können ab dem 22. Juni beim UWV die sogenannte TOFA (tijdelijke overbruggingsregeling voor flexibele arbeidskrachten) erhalten. Durch die Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus sind […]

Aktualisierung der Corona-Hilfen für grenzüberschreitende (Solo-) Selbstständige

Update 7.05.2020 Belgien, Deutschland und die Niederlande haben verschiedene Maßnahmen ins Leben gerufen. In diesem Artikel versuchen wir, einen Überblick der bestehenden Maßnahmen für (Solo-)Selbstständige (zzp’er) zu geben; ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Bitte beachten Sie auch die anderen Nachrichtenartikel auf unserer Website und halten Sie die Informationen der offiziellen Regierungsstellen im Auge. Die entsprechenden Links […]