Jobbonus für in Flandern lebende Grenzgänger*innen

Der Jobbonus ist eine Maßnahme der flämischen Regierung. Wer weniger als 2.500 Euro brutto im Monat verdient, erhält einmal im Jahr einen Betrag von bis zu 600 Euro. Grenzgänger*innen können sie sich unter folgenden Voraussetzungen für einen Jobbonus bewerben: Sie leben in Flandern; Sie arbeiten im Ausland (= Europäischer Wirtschaftsraum); Sie verdienen als Arbeitnehmer*in weniger […]

Deutschland: Kindergelderhöhung ab 1. Januar 2023

Der deutsche Bundestag hat eine Erhöhung des Kindergeldes für die ersten 3 Kinder einer Familie auf 250 € pro Monat und Kind beschlossen. Die Erhöhung wird ab dem 1. Januar 2023 wirksam. Für das erste und zweite Kind bedeutet dies eine Erhöhung von 31 Euro pro Monat, für das dritte Kind eine Erhöhung von 25 […]

Verlängerung der Übergangsfrist: Homeoffice hat keine Auswirkungen auf die Sozialversicherung bis zum 30. Juni 2023

Aufgrund der Corona-Pandemie gab es Ausnahmeregelungen für Grenzgänger, die im Homeoffice (Telearbeit) arbeiten. Es wurde vereinbart, dass diese Tätigkeit von zuhause aus nicht zu einem Wechsel in der Sozialversicherung des Grenzgängers führt. Offiziell ist diese Regelung am 1. Juli 2022 ausgelaufen. Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben sich jedoch auf eine Übergangsfrist bis zum 1. […]

Wichtige Änderung zur Besteuerung von WIA-Leistungen in Deutschland

Einwohner Deutschlands, die eine WIA- oder WAO-Leistung oder eine WAZ-Leistung vom UWV aus den Niederlanden erhalten, sollten beachten, dass ihre Leistung unabhängig von ihrer Höhe ab dem 1. Januar 2023 in den Niederlanden besteuert wird. Bis Ende 2022 werden die genannten Leistungen noch in den Niederlanden besteuert, sofern die Summe der Leistungen und Renten aus […]

Aus gegebenem Anlass: Home-Office und die internationalen Hürden

BEgriff "Home-Office" vor gelb-schwarzen Warnband

Europa wächst zusammen – das gilt auch für den Arbeitsmarkt. Befeuert durch den Vormarsch der mobilen Arbeitsmöglichkeiten, erweitern sehr viele Betriebe ihren Radius bei der Personalsuche. Dabei gehen immer mehr Suchanfragen über die Landesgrenzen hinaus. Doch gilt es hierbei ein paar Dinge zu beachten, sowohl auf Betriebs- als auch Angestelltenseite.

EuGH Urteil: Kindergeld für neuzugezogene EU-Bürger*innen in Deutschland auch während der ersten 3 Monate

„Ein Unionsbürger, der seinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem Aufnahmemitgliedstaat begründet hat, kann nicht deshalb während der ersten drei Monate seines Aufenthalts vom Bezug von Kindergeld ausgeschlossen werden, weil er keine Einkünfte aus einer Erwerbstätigkeit in diesem Mitgliedstaat bezieht. Sofern er sich rechtmäßig aufhält, genießt er grundsätzlich Gleichbehandlung mit den inländischen Staatsangehörigen.“ So teilt es der […]

Niederlande: Erhöhung Kindergeld, Mindestlohn und soziale Leistungen zum 1. Juli 2022

Das niederländische Kabinett hat Anfang des Monats angekündigt, dass es einen Gesetzentwurf zurückziehen wird, der vorsieht, das Kindergeld nicht mehr regelmäßig an die Preisentwicklung anzupassen (zu indexieren). Nun wird das Kindergeld in den kommenden Jahren zweimal jährlich, im Januar und Juli, erhöht werden. Ab dem 1. Juli 2022 bedeutet dies eine Erhöhung des Kindergeldes um […]

Entlastungen in Deutschland und den Niederlanden wegen gestiegener Energiekosten

Erstes Entlastungspaket der Bundesregierung Aufgrund der steigenden Energiepreise hat die deutsche Bundesregierung bereits Ende Februar ein Entlastungspaket beschlossen. In 10 Punkte sollten die BürgerInnen bereits zum damaligen Zeitpunkt entlastet werden. Die Punkte umfassen folgende Bereiche: Eine Umlage auf die Stromkosten nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) entfällt zum 1. Juli 2022. Diese Maßnahme soll die Stromkosten senken. […]

Bund und Länder einigen sich auf Lockerungen: Ende der Homeoffice-Pflicht kommt

Mit einem Stufenplan in drei Schritten wird Deutschland die Corona-Maßnahmen lockern. Das haben Bund und Länder im Rahmen der Ministerpräsidentenkonferenz beschlossen und nun in einer Pressemeldung mitgeteilt. Demnach sollen bis zum kalendarischen Frühjahrsbeginn am 20. März 2022 die weitreichenden Einschränkungen schrittweise zurückgenommen werden. Das Tragen medizinischer Masken sei jedoch in bestimmten Bereichen auch danach weiterhin […]

Steuern und Sozialversicherung: Ausnahmeregelungen für die Arbeit im Homeoffice

Während der Corona-Pandemie wurden Regelungen für Menschen getroffen, die für ihr ausländisches Unternehmen zu Hause arbeiten. Soziale Sicherheit Die EU-Verwaltungskommission hat aufgrund der Auswirkungen der Pandemie Ausnahmeregelungen aufgestellt, um zu verhindern, dass ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen plötzlich mit unterschiedlichen Regeln zur Sozialversicherung konfrontiert werden. Bei der Sozialversicherung ist grundsätzlich geregelt, dass ArbeitnehmerInnen weiterhin unter das Sozialversicherungssystem […]