Neu im Netzwerk der Berater: Sophie Niebergall

Ab Juli 2017 wird Sophie Niebergall von der Bundeagentur für Arbeit im Beraternetzwerk des GrenzInfoPunktes Rhein-Waal mitarbeiten. Sie übernimmt die Aufgabe von Waldemar Nickel, der bisher erfolgreich beim Aufbau des GrenzInfoPunktes mitwirkte und nun neue Herausforderungen bei der Bundesagentur in Düsseldorf angenommen hat. Teamleiter Wilfried Kullmann (Foto) stellt letzte Woche Frau Niebergall bei der Euregio Rhein-Waal vor, wo sie regelmäßig bei den Sprechstunden Interessenten für grenzüberschreitenes Arbeiten beraten wird.
Frau Niebergall ist bereits seit Anfang der 90er Jahre in verschiedenen Bereichen der Bundesagentur für Arbeit tätig. Unter anderem 10 jahre im Arbeitgeberservice für Metallberufe. Seit Juni 2013 ist sie Bewerbervermittlerin mit Schwerpunkt „U25“ und Managementbereich sowie für Berufsrückkehrer/innen.Aus privaten Gründen kam Frau Niebergall nach Kleve und wird dort als EURES-Berater im Grenzraum Deutschland-Niederlande beim GrenzInfoPunkt Rhein-Waal mitarbeiten.

Verdere berichten

Evenementen

Grensinfopunten in de buurt

Finder