Belgien ergreift neue Maßnahmen gegen Corona

30. November 2021

Die belgische Regierung hat ein neues Maßnahmenpaket gegen Corona eingeführt, das am 26. November 2021 unmittelbar in Kraft trat.

Die wichtigsten Maßnahmen sind:

  • Das Gaststättengewerbe schließt um 23.00 Uhr. An einem Tisch dürfen maximal 6 Personen sitzen.
  • Private Treffen sind verboten, außer bei Empfängen zu Hause, Hochzeiten und Beerdigungen
  • Telearbeit ist verpflichtend
  • Öffentliche Veranstaltungen sind nur eingeschränkt erlaubt: nur im Sitzen und mit Corona-Eintrittskarte (CST), Mundschutz und Abstand halten
  • Tanzlokale und Diskotheken sind geschlossen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Veranstaltungen

Hier finden Sie
Grenzinfopunke in Ihrer Nähe