Informationen

Wohnen

Häufig denken sie im Alltag nicht groß darüber nach, wenn Sie „mal eben“ über die Grenze fahren.
Wenn Sie jedoch in das Nachbarland umziehen, ist Ihr Wohnort entscheidend für die Anwendung von Gesetzen und Regeln.

Beispielsweise definiert Ihr Wohnort,  wo Sie mit welchem Einkommen steuerpflichtig sind,  wo Sie Ihren Führerschein beantragen müssen und ob Sie bei Wahlen Ihre Stimme abgeben dürfen.

Wenn Sie emigrieren, also in ein anderes Land umziehen, kann sich das auf die Höhe Ihres Einkommens aus Lohn oder Renteneinkünften auswirken. Zusätzlich gibt es neue Regeln, an die Sie sich halten müssen.  Wenn Sie beispielsweise von Deutschland in die Niederlande ziehen, dürfen Sie meistens nicht Ihr deutsches Nummernschild behalten. Das sind einige Beispiele für Veränderungen, auf die Sie sich einstellen müssen, wenn Sie in das Nachbarland ziehen.

 

Hier finden Sie
Grenzinfopunke in Ihrer Nähe