Webseminar: Grenzüberschreitende Erbschaft anschaulich erklärt

16. März 2022

Wer erbt wann und was? Wie viel Erbschaftssteuer muss bezahlt werden? Fragen wie diese sind nicht ohne Weiteres zu beantworten. Wenn Angehörige jedoch im Ausland leben, wird es noch schwieriger. Da gerade in der Grenzregion zwischen Deutschland und den Niederlanden viele Menschen auf der einen Seite der Grenze leben, aber Angehörige im Nachbarland haben, laden die GrenzInfoPunkte Interessierte am 5. und 7. April zu Web-Seminaren zum Thema grenzüberschreitende Erbschaft ein. Die Teilnahme ist kostenlos.

Branko Reumkens ist Partner und Notar in der Kanzlei LexQuire Tax & Law. Er kennt sich sowohl im deutschen als auch im niederländischen Recht aus. Das Thema grenzüberschreitende Erbschaft liegt ihm besonders am Herzen. Es ist Gegenstand zweier Web-Seminare, die von den GrenzInfoPunkten entlang der deutsch-niederländischen Grenze organisiert werden und bei denen Reumkens als Experte referiert.

Der erste Termin in deutscher Sprache findet am Dienstag, 5. April 2022, ab 15.30 Uhr statt. Er richtet sich an Deutsche, die in die Niederlande gezogen sind. Das zweite Web-Seminar beginnt am Donnerstag, 7. April 2022, ebenfalls um 15.30 Uhr, dann allerdings auf Niederländisch. Zielgruppe sind Niederländer, die in Deutschland wohnen. Interessierte können die Vorträge kostenlos über das Videokonferenztool Zoom verfolgen.

Beratung durch die GrenzInfoPunkte

Die GrenzInfoPunkte entlang der deutsch-niederländischen Grenze informieren hauptsächlich über grenzüberschreitende Aspekte bei Steuern und Sozialversicherung. „Zu Fragen des Erbrechts an sich können und dürfen wir selber nicht beraten“, so GrenzInfoPunkt-Mitarbeiterin Julia Dillmann. Und weiter: „In der Praxis aber informieren wir häufig zu Umzügen und merken, dass in dem Bereich ein großer Klärungsbedarf in unserer Grenzregion herrscht, sodass wir uns freuen, diese Web-Seminare anbieten zu können.“

Nach den Vorträgen können allgemeine Fragen gestellt werden. Eine individuelle Einzelberatung zu sehr speziellen Angelegenheiten ist in diesem Rahmen jedoch nicht möglich.

Anmeldung

Wer an einem der beiden Web-Seminare teilnehmen möchte, kann sich bis zum Vortag der Veranstaltung per E-Mail an gip@mediamixx.eu anmelden.

Veranstaltungen

Hier finden Sie
Grenzinfopunke in Ihrer Nähe