Corona-SMS bei Einreise nach Deutschland

8. März 2021

Aufgrund der COVID-19-Pandemie bestehen für die Einreise nach Deutschland besondere Bestimmungen. Wer sich in den letzten 10 Tagen vor der Einreise in die Bundesrepublik Deutschland in einem Risikogebiet aufgehalten hat, muss bestimmte Regeln beachten.

Daher versenden die deutschen Mobilfunknetzbetreiber seit dem 1. März 2021 aktuelle Corona-Informationen der Bundesregierung per Kurznachricht an Einreisende. Personen, die die Grenze nach Deutschland überqueren, erhalten eine SMS der Bundesregierung, sobald sich ihr Mobiltelefon in ein deutsches Mobilfunknetz einbucht. Damit werden sie über die in der Bundesrepublik geltenden Einreise- und Infektionsschutzbestimmungen informiert sowie auf geltende Infektionsschutzmaßnahmen hingewiesen. Der Text der Nachricht lautet:

„Die Bundesregierung: Willkommen/Welcome! Bitte beachten Sie die Test-/Quarantäneregeln; please follow the rules on tests/quarantine: https://bmg.bund.de/covid19“

Über einen Link erhalten Einreisende zudem kompakte Informationen über ihre Pflichten im Zusammenhang mit dem Coronavirus, über Quarantäne- und Testpflichten sowie Hinweise zu den wesentlichen zu beachtenden Infektionsschutzmaßnahmen, zum Beispiel der Maskenpflicht. Darüber hinaus sind weiterführende Informationen auf den Seiten der Bundesregierung, des Gesundheitsministeriums sowie des Robert Koch Instituts abrufbar.

Grenzpendelnde und andere Interessierte finden mehr Informationen zu den Einreiseregeln bezogen auf die Bundesländer Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen auf unserer Website.

Veranstaltungen

Hier finden Sie
Grenzinfopunke in Ihrer Nähe