Neue Einreiseverordnung in NRW: Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten – Ausnahmen für Grenzpendler und andere

Das Land NRW teilt auf seiner Internetseite mit, dass ab dem 28. Dezember eine neue Corona-Einreiseverodnung gilt. Diese betrifft alle Risikogebiete, die das Robert Koch-Institut im Internet auflistet – somit sind auch die Niederlande und Belgien von den Regelungen betroffen. Bereits seit 21. Dezember war eine Verordnung für Einreisen aus Großbritannien und Südafrika in Kraft […]

Frohe Weihnachten

Auch im neuen Jahr organisiert der GrenzInfoPunkt Sprechstunden für (ehemalige) Grenzarbeiter. Solange es Corona bedingt nicht möglich ist Sprechstunden vor Ort durchzuführen, werden diese online stattfinden. Eine Übersicht finden Sie hier: Flyer Sprechstunden GrensInfoPunt 2021 Vom 24. Dezember bis zum 3. Januar ist unsere Geschäftsstelle geschlossen. Sie können uns aber gerne eine Mail schreiben, die […]

Online-Sprechstunde GrenzInfoPunkt am 8. Januar

Sind Sie (ehemaliger) Grenzpendler und auf der Suche nach der richtigen Antwort in Bezug auf Ihre Fragen zu Steuer, Corona, Versicherungen, Arbeiten,  Rente, Pension und/oder Kindergeld in den Niederlanden oder Deutschland? Wenn Sie spezifische Fragen zu diesen oder anderen Themen haben, können Sie am 8. Januar gerne mit einem GIP-Berater und abhängig von ihrer Situation […]

Arbeiten in den Niederlanden: Grenzinfopunkt und Agentur für Arbeit informieren

Leben in Deutschland. Arbeiten in den Niederlanden. Für viele Menschen aus Mönchengladbach und dem Rhein-Kreis Neuss ist das immer häufiger eine Option, jedoch wirft die Corona-Pandemie neue Fragen auf. Der Grenzinfopunkt der euregio rhein-maas-nord und die Agentur für Arbeit Mönchengladbach bieten dazu eine telefonische Expertensprechstunde für Dienstag, 5. Januar 2021, von 10 bis 12 Uhr […]

Corona: Hinweise für Schulbetrieb und die Kindertagesbetreuung Nordrhein-Westfalen

Der Ministerpräsident Armin Laschet kündigt bis zum 10. Januar 2021 neue Maßnahmen für Kinderbetreuung und Schulbildung an. Kindertagesbetreuung Für den Zeitraum vom 14. Dezember 2020 bis zum 10. Januar 2021 gelten daher folgende Hinweise für die Kindertagesbetreuung Die geplanten Schließzeiten werden umgesetzt. Die Angebote der Kindertagesbetreuung werden darüber hinaus nicht geschlossen, d.h. es wird kein […]

Online Sprechstunde GrenzInfoPunkt am 11. Dezember.

Möchten Sie noch in diesem Jahr Infos über die deutsche und/oder niederländische Besteuerung Ihrer Rente aus dem Nachbarland bekommen? Oder haben Sie andere Fragen zu Sozialversicherungen oder Steuern? Jetzt gibt es die Möglichkeit sich beraten zu lassen. Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin für diese Online-Sprechstunden. Das geht formlos unter der Rufnummer: 0049 (0) 2161 […]

Arbeiten in den Niederlanden: Grenzinfopunkt und Agentur für Arbeit informieren

Leben in Deutschland. Arbeiten in den Niederlanden. Für viele Menschen aus Mönchengladbach und dem Rhein-Kreis Neuss ist das immer häufiger eine Option, jedoch wirft die Corona-Pandemie neue Fragen auf. Der GrenzInfoPunkt der euregio rhein-maas-nord und die Agentur für Arbeit Mönchengladbach bieten dazu eine telefonische Expertensprechstunde für Dienstag, 1. Dezember 2020, von 10 bis 12 Uhr […]

Reisehinweise in den Grenzgebieten der Euregio

In den letzten Wochen gab es hinsichtlich der vielen verschiedenen Ein- und Ausreiseregelungen große Verwirrung und Verunsicherung. Aus diesem Grund haben der EVTZ Euregio Maas-Rhein und seine Partner ein Tool entwickelt.

Digitalen deutsch-niederländischen Businesswoche von 23. bis zum 26. November

Wenn Sie als Arbeitgeber Personal im Nachbarland suchen, hilft Ihnen der Service Grenzüberschreitende Arbeitsvermittlung (SGA) die richtigen Mitarbeiter zu finden. Während der digitalen deutsch-niederländischen Businesswoche von 23. bis zum 26. November können sie kostenlos Matching-Gespräche vereinbaren und im virtuellen Raum persönlich durchführen. Sie müssen sich nur dafür hier <https://wirtschaftsforum-2020-online.b2match.io/signup> registrieren. Im SGA arbeiten das UWV Venlo, […]

NRW: Erleichterungen bei Meldepflicht für Rückkehrer aus Risikogebiete

Wie die NRW Landesregierung mitteilt, gibt es seit heute (7. Oktober) Erleichterungen bei der Meldepflicht für Reiserückkehrer aus Risikogebieten. Hierin heißt es, dass nach wie vor auf beiden Seiten der Grenze es gelte, Abstand zu halten und umsichtig zu sein. Touristische Reisen in Risikogebiete sollten grundsätzlich nicht unternommen werden. Deutschland weit gilt weiterhin: Wer aus […]