von Herman Lammers am 08.10.2018

Mehr Urlaub in den Niederlanden für den Partner bei der Geburt des Babys

Wenn ein Baby geboren wird, erhält der Partner der Mutter mehr freie Tage. Derzeit sind es zwei Tage und ab Anfang 2019 ist es eine ganze Woche. Ab dem 1. Juli 2020 werden die Urlaubsmöglichkeiten für Partner nach der Geburt eines Babys auf maximal sechs Wochen erweitert.

Jetzt erhalten die Partner zwei Tage Urlaub nach der Geburt eines Babys, bezahlt vom Arbeitgeber. Ab dem 1. Januar 2019 beträgt dieser Partnerurlaub fünf Tage. Ab dem 1. Juli 2020 können den Partnern im ersten Halbjahr nach der Geburt des Babys fünf Wochen zusätzlichen Partnerurlaub gewährt werden. Damit werden die Urlaubsmöglichkeiten für Partner stark erweitert, bis zu maximal sechs Wochen.

Die Woche des Partnerurlaubs kann sofort genommen werden, aber auch in den ersten vier Wochen nach der Geburt.

Wenn Sie länger Urlaub machen wollen, können Sie in den ersten sechs Monaten zusätzlich fünf Wochen Partnerurlaub in Anspruch nehmen. Während dieser Zeit haben die Partner Anspruch auf eine Leistung in Höhe von 70% des Gehalts. Auch der Adoptions- und Pflegeurlaub für Eltern wird von vier auf sechs Wochen verlängert.