Mindestlohn in den Niederlanden ab 1. Juli 2018

von Herman Lammers am 01.06.2018

In den Niederlanden gibt es den gesetzlichen Mindestlohn (wettelijk minimumloon) für Arbeitnehmer ab 22 Jahren und den gesetzlichen Mindestjugendlohn (wettelijke minimum jeugdloon) für Arbeitnehmer unter 22 Jahren. Ab den 1. Juli 2018 gelten die folgenden Beträge bei Vollzeitbeschäftigung: 22 Jahre und älter € 1.594,20 21 Jahre € 1.355,05 20 Jahre € 1.115,95 19 Jahre € 876,80 18 Jahre € 757,25…

weiterlesen

Zum Vorwärtskommen einen Schritt zurück

von Herman Lammers am 23.05.2018

Sie sind nicht die/der Erste, die/der im anderen Land arbeitet und zahlreiche Grenzgänger, die in dem einen Land wohnen und im anderen Land arbeiten, möchten gerne ihre Erfahrungen mit Ihnen teilen. Martin Bouwhuis aus Enschede war er ziemlich lange arbeitslos. Über ein Online-Jobportal kam letztendlich der Kontakt mit seinem jetzigen Arbeitgeber zustande. In absehbarer Zeit…

weiterlesen

Baukindergeld: Die neue Eigenheimzulage für Familien

von Herman Lammers am 18.05.2018

Die Deutsche Regierung wird im Kürzen mit eine Regelung kommen, Familien bei der Eigentumsbildung zu unterstützen. Laut Koalitionsvertrag soll ein Baukindergeld in Höhe von 1.200 Euro je Kind und pro Jahr eingeführt werden, das über einen Zeitraum von 10 Jahren gezahlt wird. Das Baukindergeld soll bundesweit gewährt werden – bis zu einer Einkommensgrenze von 75.000…

weiterlesen

Rentenerhöhung Juli 2018

von Herman Lammers am 15.05.2018

Das Bundeskabinett hat die Rentenwert-Bestimmungsverordnung beschlossen. Damit steigen die gesetzlichen Renten zum 1. Juli 2018 wieder an. In Westdeutschland erhöht sich die Rente um 3,22 Prozent, in den neuen Ländern um 3,37 Prozent. Ab dem 1. Juli 2018 gibt es eine Anhebung des aktuellen Rentenwerts von gegenwärtig 31,03 Euro auf 32,03 Euro und eine Anhebung…

weiterlesen

Erweitern Sie die Grenzen und erhöhen Sie Ihre Chance

von Herman Lammers am 03.04.2018

Arbeiten oder Studieren im Ausland? Informieren Sie sich bei EURES Dienstag, 17. April zwischen 09.32 und 18.26 Uhr im Zug der RB 64 zwischen Enschede und Münster Warum im Zug? - Grenzüberschreitende Mobilität wird immer wichtiger, denn der Arbeitsmarkt hört an der Grenze nicht auf. Bevor man jedoch ins Ausland geht, ist es wichtig, sich…

weiterlesen

Schnuppertag über die Grenze

von Herman Lammers am 07.03.2018

Wollen Sie Arbeiten im Nachbarland einfach mal für einen Tag ausprobieren? Machen Sie mit beim „Experiment Grenze“ in der EUREGIO! Die Idee für das „Experiment Grenze“ ist entstanden, weil wir uns nach dem Abschluss des „Pakts: Arbeitsmarkt über die Grenze!“ Ende 2017 in der EUREGIO weiter für einen gemeinsamen, durchlässigen grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt einsetzen wollen. Ein…

weiterlesen

Steuererklärung 2017 in den Niederlanden einreichen

von Herman Lammers am 06.03.2018

Sie können die Steuererklärung mit Benutzungsnamen und Kennwort einreichen. Mehr hierzu lesen Sie hier. Wohnen Sie in Deutschland und sind ausländisch steuerpflichtig? Wenn Sie kein DigiD haben, können Sie die Steuererklärung für 2017 mit einem Benutzungsnamen und Kennwort einreichen. Haben Sie für eine vorherige Steuererklärung bereits einen Benutzernamen und ein Kennwort erhalten? Dann können Sie…

weiterlesen

Minijob über der Grenze birgt Gefahr

von Herman Lammers am 02.03.2018

Im deutsch-niederländischen Grenzgebiet liegt der Gedanke für Arbeitnehmer und -geber nahe, den Blick über die Grenze zu richten. Im Fall einer geringfügigen Beschäftigung, auch Minijob genannt, können allerdings erhebliche Probleme entstehen, da die nationalen Sozialversicherungssysteme in Deutschland und den Niederlanden bei diesem Beschäftigungsverhältnis nicht aufeinander abgestimmt sind. Frau Müller betreibt eine kleine Boutique in Gronau…

weiterlesen