D-NL Hochschultag auch digital ein Erfolg

Acht teilnehmende Hochschulen, zahlreiche interessierte angehende Abiturientinnen und Abiturienten: Der diesjährige Deutsch-Niederländische Hochschultag der Euregio Rhein-Waal in Zusammenarbeit mit dem Institut für Studienberatung EDU-CON war ein voller Erfolg. Erstmals fand die Veranstaltung, bei der sich die Schülerinnen und Schüler rund um ein Studium in Deutschland und den Niederlanden informieren können, komplett digital statt.

Viele junge Leute, die vor ihrem Abitur stehen, müssen eine Entscheidung treffen, ob sie studieren oder einen anderen Weg einschlagen möchten. Wenn sie sich zu einem Studium entschließen, stellen sich oftmals weitere Fragen: Welcher Studiengang und Studienort passen zu mir? Und wie kann ich mich dazu informieren? Antworten auf diese Fragen fanden sie am vergangenen Wochenende beim Deutsch-Niederländischen Online-Hochschultag. Insgesamt acht Hochschulen aus beiden Ländern präsentierten sich an virtuellen Messeständen, Fachleute und Studierende standen den Teilnehmern Rede und Antwort.

Zudem konnten sie vier Vorträge besuchen, die sich mit den Themen „5 Tipps ‚Studieren in Deutschland und im Ausland‘“, „Studieren in Holland“, „Medizin und Psychologie studieren“ und „Studienfinanzierung in Holland und Deutschland“ beschäftigten. Auch der GrenzInfoPunkt Rhein-Waal, der Menschen zum Arbeiten, Wohnen und Studieren im Nachbarland berät, stellte seine Expertise zur Verfügung. „Oftmals ist den Interessenten unklar, worauf sie achten müssen, wenn sie ein Studium in den Niederlanden aufnehmen. Wir helfen ihnen und versuchen sie bestmöglich zu unterstützen“, so Alfred Derks, Projektkoordinator vom GrenzInfoPunkt Rhein-Waal

Infos weiterhin online

Alle Informationen zu den Hochschulen, den Studienmöglichkeiten und die Webinare in voller Länge finden sich auch im Anschluss noch auf der Website des Deutsch-Niederländischen Online-Hochschultags: https://eures-hochschultag.todosmedia.com

Weitere Meldungen

Veranstaltungen

Grenzinfopunkte in Ihrer Nähe

Finder