Studieren in den Niederlanden

Neun Universitäten und Hochschulen aus Deutschland und den Niederlanden präsentierten sich am vergangenen Samstag bei der Euregio Rhein-Waal in Kleve. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler verschafften sich – oft zusammen mit den Eltern – an diesem Tag einen ersten Eindruck über das Studienangebot in der Region oder kamen mit gezielten Fragen zu ausgewählten Studiengängen. Fachreferate zum Auslandsstudium und der Studienfinanzierung wurden ebenso gerne angenommen, wie die Vorträge zum den Themen Medizin, Psychologie sowie grüne- und Gesundheitsstudiengänge. Mehr Informationen gibt es auf der Seite www.studieren-in-holland.de. Eingeladen hatte der GrenzInfoPunkt der Euregio Rhein-Waal. Dort ist jederzeit eine Beratung zu den allgemeinen Bedingungen für ein grenzüberschreitendes Studium möglich.

Hier geht es zum Kontaktformular des GrenzInfoPunktes.

Verdere berichten

Evenementen

Grensinfopunten in de buurt

Finder