Wohnsitzfaktor (woonlandfactor) für Vertragsversicherte in Deutschland zu hoch angesetzt

Sie leben in Deutschland und werden in den Niederland Vertragsbetreut? Dann haben Sie für die Jahre 2017, 2018 und 2019 einen zu hohen Beitrag an die CAK geleistet. Von 2017 bis 2019 ist der Wohnsitzfaktor des Landes für Deutschland zu hoch angesetzt worden. Dann haben Sie zu viel Vertragsbeitrag gezahlt oder wurde zu viel Vertragsbeitrag eingezogen.

Was ist der Wohnsitzfaktor?

Als Einwohner Deutschlands, der Anspruch auf vertragliche Leistungen hat, haben Sie Anspruch auf Krankenversorgung in den Niederlanden auf der Grundlage europäischer Vorschriften. Um die Krankenkassenkosten zu decken, zahlen Sie den „Vertragsbeitrag“ an die Verwaltungsstelle CAK in den Niederlanden. Die Höhe des Vertragsbeitrags ist an die Behandlungskosten in Ihrem Wohnsitzland gebunden. Aus diesem Grund bestimmt CAK in Absprache mit dem Minister für Medizinische Versorgung jedes Jahr die Länderfaktoren fest.

Was müssen Sie tun?

Sie brauchen nichts zu tun. CAK wird Ihnen in Kürze einen Brief mit einer Erklärung zusenden und Ihnen den zu viel eingezahlten Betrag zurückerstatten.

Stellt sich heraus, dass Sie zu viel Vertragsbeitrag gezahlt haben oder zu viel Vertragsbeitrag eingezogen wurde, wird Ihnen das CAK diesen zurückerstatten. CAK hat bekannt gemacht wann Sie Sie diese Informationen erhalten:

  • Haben Sie eine vorläufige Jahresrechnung für das Jahr 2017 und/oder 2018 erhalten? Sie erhalten dann eine endgültige Jahresrechnung mit den Anpassungen und korrekten Beträgen für diese Jahre. CAK erwartet, dass diese nach Bekanntgabe der Einkommensdaten der Steuer- und Zollverwaltung geschickt werden.
  • Haben Sie eine endgültige Jahresrechnung für das Jahr 2017 und/oder 2018 erhalten? Sie erhalten dann eine Revision mit den Anpassungen und korrekten Beträgen für diese Jahre. CAK erwartet, dass diese in den ersten drei Monaten des Jahres 2020 verschickt werden.
  • Für das Jahr 2019 erhalten Sie vor dem 30. September 2020 einen vorläufigen Jahresabschluss, welcher die Anpassungen und korrekten Beträge für dieses Jahr enthält.