Deutsch-Niederländischer Sprechtag für Unternehmer und Existenzgründer

Am 10.12.2019 bietet die Industrie- und Handelskammer Aachen gemeinsam mit Experten des Grenzinfopunktes Aachen-Eurode sowie dem StartersCentrum Limburg Beratung und Information zu verschiedensten Themenbereichen für Existenzgründer und Unternehmer, die im Nachbarland tätig werden möchten .

Die Beratungen sind individuell und persönlich. Zu den Beratungsthemen zählen die Firmengründung, die Inanspruchnahme möglicher Fördermittel für Unternehmen im Nachbarland, die Erbringung von Dienstleistungen sowie die Kundenakquise und Netzwerkveranstaltungen.

Das Ziel der Deutsch-Niederländischen Unternehmersprechtage ist es, über die ersten und zumeist wichtigsten Schritte für den Markteintritt auf der anderen Seite der Grenze aufzuklären. Die Informationen sollen Kontakte zu Kunden oder erste gemeinsame Projekte mit Geschäftspartnern im Nachbarland erleichtern und den Ausbau der grenzübergreifenden Zusammenarbeit unterstützen.

Eine Anmeldung zwecks Terminabsprache ist erforderlich. Bitte nehmen Sie Kontakt auf mit der IHK Aachen, Karin Sterk, Tel.: +49 (0)241 4460-397, E-Mail: karin.sterk@aachen.ihk.de

Details und Termine finden Sie auf der Website der IHK Aachen  und auf unserer Website hier>>