Fachkräftemangel gemeinsam bekämpfen

Arno Knoops referierte über den grenzüberschreitenden Arbeitmarkt und Fachkräftemangel

Die Arbeitsmärkte in Deutschland und den Niederlanden befinden sich im Wandel. Die Coronapandemie hat die Debatte um neue Arbeitsmodelle beschleunigt und bewegt viele Unternehmen zum Umdenken. Veränderungsbereitschaft, flexible Arbeitszeiten, agile Führung, flache Hierarchien, schnelle und gemeinsam getroffene Entscheidungen – das bisherige Arbeitssystem scheint überholt. New Work – neues Arbeiten – ist der Inbegriff des Strukturwandels […]

GrenzInfoPunkte veranstalten kostenlose Web-Seminare zur grenzüberschreitenden Erbschaft

Wer erbt wann und was? Wie viel Erbschaftssteuer muss bezahlt werden? Fragen wie diese sind nicht ohne Weiteres zu beantworten. Wenn Angehörige jedoch im Ausland leben, wird es noch schwieriger. Da gerade in der Grenzregion zwischen Deutschland und den Niederlanden viele Menschen auf der einen Seite der Grenze leben, aber Angehörige im Nachbarland haben, laden […]

„Currywurst trifft Frikandel 2.0“ – virtuelle Job- und Informationsmesse zum Arbeiten im Nachbarland

Wer in der Grenzregion lebt und sich auf Arbeitssuche befindet, schaut meist nur im eigenen Land nach einem neuen Job. Warum eigentlich? Es wird Zeit, auch mal die andere Seite der Grenze zu betrachten! Gelegenheit dazu bietet eine virtuelle Job- und Informationsmesse am 17. März. Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr veranstaltet die Agentur […]

Arbeiten im Nachbarland: Neue Sprechstunden beim GrenzInfoPunkt Rhein-Waal

Auf der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz? Wer in dieser Situation ist, findet seinen Traumjob möglicherweise direkt hinter der Grenze: in den Niederlanden. Doch wie gelangt man eigentlich an Stellenausschreibungen in den Niederlanden? Läuft der Bewerbungsprozess dort anders ab? Und wenn man die Stelle dann hat, wo zahlt man eigentlich Steuern? Wo zahlt man seine […]

Deutsch-Niederländischer Hochschultag am 13. November bei der Euregio Rhein-Waal

Chancenreich: Ein Studium in den Niederlanden Wie geht es nach dem Abitur weiter? Eine Frage, die sich viele junge Menschen stellen, die im kommenden Jahr die (Fach-)Hochschulreife erlangen. Wer sich für ein Studium interessiert, für den kann sich bei der Suche nach dem passenden Studienplatz auch ein Blick in die Niederlande lohnen. Welche Hochschulen und […]

„Ein großer Mehrwert für die Unternehmen“

Viele Tausend Deutsche und Niederländer pendeln tagtäglich zu ihrer Arbeitsstelle im Nachbarland. Sie nutzen die Möglichkeiten, die sich ihnen auf der anderen Seite der Grenze bieten. Auch für Menschen mit Förderbedarf eröffnen sich im jeweils anderen Land neue Chancen. Diese aber tatsächlich zu ergreifen, ist für sie nicht immer einfach, weil die Systeme in Deutschland […]

Grenzpendler sollten sich frühzeitig beraten lassen

Wer auf der Suche nach einem Job ist, aber in Deutschland noch keinen Erfolg hatte, dem bietet sich noch eine weitere Option: die Niederlande. Ein Blick auf die andere Seite der Grenze kann sich lohnen – wer weiß, vielleicht ist in den Niederlanden die perfekte Stelle frei. Was muss man aber beachten, wenn man im […]

GrenzInfoPunkt Rhein-Waal bietet regelmäßige Online-Sprechstunden an

Wer auf der Suche nach seinem Traumjob ist, für den kann sich auch der Blick über die Grenze hinweg lohnen. Und das ist wörtlich gemeint: Denn in den Niederlanden bieten sich viele spannende Chancen. Im Vorfeld auftretende rechtliche, steuerliche und kulturelle Fragen können frühzeitig geklärt werden. Dabei unterstützt der GrenzInfoPunkt der Euregio Rhein-Waal, der regelmäßig […]

Marco Flipse: Ein neues Gesicht beim GrenzInfoPunkt Rhein-Waal

Seit dem 1. April 2021 unterstützt Marco Flipse die Arbeit des GrenzInfoPunkts der Euregio Rhein-Waal. Einen besseren Zeitpunkt, um mit dem Job zu beginnen, gab es eigentlich nicht: Als Beginn April deutlich wurde, dass Deutschland die Niederlande zum Hochinzidenzgebiet erklärt hat, wurde der GrenzInfoPunkt nämlich mit Fragen überhäuft. Die neuen Corona-Maßnahmen, die zusätzliche Test- und Meldepflichten vorschrieben, hatten weitreichende Auswirkungen auf den Grenzverkehr. Flipse erzählt mehr darüber.

„Mich hat das Fernweh nach Deutschland gepackt“

Marian Verstraaten kommt gebürtig aus Zeeland und lebt inzwischen seit acht Jahren in Deutschland. Während ihres Studiums absolvierte sie bereits Praktika in Hamburg und Wuppertal.