Aufgepasst für Betrüger bei Antrag auf Soforthilfe

Die NRW-Landesregierung warnt erneut vor Betrügern, die derzeit per Mail versuchen, Daten von Unternehmen abzugreifen und sich an der Soforthilfe für Solo-Selbstständige zu bereichern. Die Mail-Adresse der Betrüger lautet corona-zuschuss@nrw.de.com. Das beigefügte Schreiben stammt NICHT von der Landesregierung. Offizielle Mailadressen der Landesregierung enden immer auf nrw.de, niemals auf .com!

Arbeitsagentur: Persönliche Termine in den kommenden Wochen wieder teilweise möglich

In den kommenden Wochen werden die Arbeitsagenturen und Jobcenter im Einzelfall wieder terminierte Gespräche anbieten. Dafür werden in den Dienststellen einige Räumlichkeiten umgebaut und mit zusätzlichen Serviceschaltern, die die hygienischen Standards zum Gesundheitsschutz erfüllen, ausgestattet. Kunden können aber zunächst weiter so gut wie alle Anliegen telefonisch oder online erledigen. Persönliche Gespräche vor Ort werden in […]

Corona: Niederländische Regierung erweitert und lockert Vorschriften für Unternehmer

Das niederländische Ministerium für Wirtschaft und Klima (EZK) ergänzt die finanzielle Unterstützung für Unternehmer aufgrund des Coronavirus‘ und vereinfacht die Bedingungen. So wird unter anderem das TOGS-Programm für die von Unternehmern betroffenen Sektoren gelockert (Tegemoetkoming Ondernemers Getroffen Sectoren COVID-19). Ab 29. April 2020 können Unternehmer die steuerfreie Schenkung von 4.000 Euro auch aufgrund ihrer im […]

Einkaufen in Deutschland ab Montag 27. April mit Mundschutz

In ganz Deutschland müssen Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln und in Geschäften ab dem 27. April eine Mundschutzkappe tragen. Niederländer, die im Grenzgebiet wohnen und ihre Einkäufe jenseits der Grenze erledigen, sind daher verpflichtet, einen Mundschutz zu tragen. Erlaubt ist zum Beispiel auch ein Schal. Darüber hinaus gelten die Maße von 1,5 Meter Abstand, eine gute […]

Coronavirus – was bedeutet das für Grenzgänger?

Empfehlungen, Einschränkungen, Warnungen – täglich hören und lesen wir Neues im Zusammenhang mit dem Corona Virus. Was bedeutet die aktuelle Lage für Grenzgänger? Sie finden hier eine erste Zusammenstellung mit Hinweisen und Informationen.  Wir bleiben weiter dran und aktualisieren unsere Informationen laufend. Lesen Sie hier unsere aktuellsten Informationen>> Informationen zu Deutschland Informatonen zu den Niederlanden […]

Informationen für Unternehmer und Selbstständige im EUREGIO-Gebiet

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken (WFG) hat in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Coesfeld (wfc), dem AIW e.V, der Kreishandwerkerschaft Borken sowie der Kreishandwerkerschaft Coesfeld wichtige Informationen über Ansprechpartner und bisher bekannte Maßnahmen zur Abfederung der wirtschaftlichen Auswirkungen des Virus für Unternehmen und Selbstständige im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zusammengestellt. Informationen von […]

Steuerabkommen zwischen den Niederlanden und Deutschland in Zeiten der Coronavirus

Keine Änderung der Steuerpflicht bei Heimarbeit (Homeoffice) Am 6. April erzielten die Niederlande und Deutschland eine Einigung über die Anwendung des deutsch-niederländischen Steuerabkommens während der Corona-Krise. Aufgrund der Corona-Maßnahmen sind viele Grenzgänger derzeit gezwungen, zu Hause zu arbeiten. Diese Homeoffice-Tage werden normalerweise im Wohnsitzland besteuert, was zu einer Verschiebung der Steuerpflicht führen könnte. Um dies […]

Leiharbeitnehmer in den Niederlanden müssen bei Krankheit oder Arbeitsunfall weiterhin bezahlt werden

Ein Zeitarbeitnehmer, der zum Beispiel erkrankt oder einen Arbeitsunfall erleidet, hat Anspruch auf Lohnfortzahlung durch das Zeitarbeitsunternehmen anstelle von Krankengeld durch die UWV. Dies hat der ´Gerechtshof´ in Den Haag am 17. März 2020 in einem Berufungsverfahren entschieden. In dem Fall, der dem Gericht vorgelegt wurde, war der Zeitarbeitnehmer während seiner Arbeit mit der Hand […]

Lockerung des Zahlungsaufschubs niederländischen Steuer- und Zollverwaltung

Unternehmer und Freiberufler, die aufgrund der Koronakrise in Schwierigkeiten geraten, können einen Zahlungsaufschub beantragen. Dieser Antrag auf Aufschub wird nun flexibler gestaltet: Es wird für alle Unternehmer einfacher, für mehr Steuerarten zu beantragen, und es wird für Kleinunternehmer einfacher, einen Aufschub von mehr als drei Monaten zu erreichen. Es wird auch eine Regelung für Unternehmen […]

Cross Border Task Force Corona

Grenzüberschreitendes Krisenmanagement zwischen Deutschland, Niederlande und Belgien Ministerpräsident Laschet initiierte eine „Cross-Border Task Force Corona“Grenzüberschreitendes Krisenmanagement zwischen Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, den Niederlanden und Belgien zur Synchronisierung der Aktivitäten gegen den Corona-Virus. Die Task Force soll den gegenseitigen Informationsaustausch verbessern, Aktivitäten synchronisieren und Fragen von gemeinsamem Interesse zur Krisenbewältigung klären. Neben der federführenden Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen sind Fachleute […]