Minijob

Minijobs sind sogenannte geringfügige Beschäftigungen bei denen man im Monat maximal 538,00 € (Stand 2024) verdienen darf. Minijobs sind nicht “sozialversicherungspflichtig”. Das bedeutet, dass Sie mit einer solchen Beschäftigung nicht automatisch sozialversichert, also unter anderem auch nicht krankenversichert sind. Im grenzüberschreitenden Kontext können Minijobs deshalb teilweise gravierende Folgen für Betroffene haben. Je nach Arbeitssituation allerdings […]

Sonderurlaub

In Deutschland hat der Arbeitnehmer Anspruch auf Sonderurlaub (bezahlte Freistellung), wenn er unverschuldet für einen kurzen Zeitraum aus persönlichen Gründen verhindert ist (§ 616 des Bürgerlichen Gesetzbuches/BGB). § 616 BGB gilt nur, wenn der Arbeitnehmer nicht bereits Anspruch auf bezahlten Sonderurlaub/bezahlte Freistellung aus einem anderen Grund hat (z.B. bei Kinderkrankgeld). Im Gesetz selbst ist der […]

Langzeitpflege

Wer in Deutschland krankenversichert ist, ist automatisch auch in der Pflegeversicherung versichert. Das ist eine Versicherung für die Langzeitpflege. Sie haben die Möglichkeit, sich in Deutschland pflegen zu lassen, wo Sie in einen Pflegegrad eingestuft werden. Je nach Ihrem Pflegebedarf werden Sie einem Pflegegrad zugeordnet. Das heißt, es wird berücksichtigt, wie viel Sie noch selbständig […]

Wohnen in Deutschland und ein Minijob

Wenn Sie in Deutschland wohnen und in den Niederlanden arbeiten und einen Minijob in Deutschland haben, hat das Konsequenzen für den Arbeitgeber in den Niederlanden oder in Deutschland. Der Minijob in Deutschland ist eine normale Beschäftigung, die Besonderheit dabei ist, dass Sie in Deutschland aufgrund des Minijobs nicht versicherungspflichtig sind. Nach der EU-Verordnung 883 zählt […]

Arbeitsstelle suchen

Wenn Sie einen Arbeitsplatz in den Niederlanden suchen, können Sie unterschiedlich vorgehen. Sie können sich bei einem Arbeitgeber direkt bewerben oder Sie wenden sich an ein Uitzendbureau (Zeitarbeitsfirma) in den Niederlanden. Außerdem können Sie der Agentur für Arbeit mitteilen, dass Sie auch in die Niederlande vermittelt werden möchten. Hierbei arbeitet die Agentur für Arbeit eng […]

Sonderurlaub

In den Niederlanden gibt es gesetzlichen Sonderurlaub (wettelijk verlof) und Freistellungen (bijzonder verlof). Beide können bezahlt, unbezahlt oder teilbezahlt sein. Sowohl welcher bijzondere verlof existiert als wie beide Varianten bezahlt werden (vollständig, teilweise oder nicht) ist Ihrem Tarifvertrag oder Arbeitsvertrag geregelt. Wettelijk verlof Die folgenden Regelungen sind im Gesetz für Arbeit und Gesundheit (Wet arbeid […]

Urlaub und Urlaubsgeld

Gesetzliche Urlaubstage Infos anzeigen Sie haben in Deutschland gesetzlichen Anspruch auf 24 Urlaubstage. Dabei wird von einer 6-Tage-Arbeitswoche ausgegangen, was impliziert, dass Sie in einem ganzen Jahr Anspruch auf 4 Wochen an Urlaubstagen haben. Arbeiten Sie 5 Tage in der Woche, haben Sie Anspruch auf 20 Urlaubstage. Urlaubstage werden nicht auf Sonntage und gesetzliche Feiertage […]

Kurz und knapp

Eine kurze Beschreibung, was Sie direkt regeln sollten Hier finden Sie eine kurze Beschreibung, was Sie tun müssen, wenn Sie in Deutschland arbeiten wollen. Wenn Sie für Ihren deutschen Arbeitgeber in den Niederlanden oder auch in anderen Ländern arbeiten werden, erkundigen Sie sich bitte bei einem Grenzinfopunkt. Anmeldung bei einer Krankenkasse Infos anzeigen In Deutschland […]

Arbeiten in mehreren Staaten

Im europäischen Recht ist geregelt, dass eine Person lediglich unter das Sozialversicherungsrecht eines Landes fallen kann. In der europäischen Verordnung 883/2004, in der die Koordination geregelt ist, wurden verschiedene Regeln aufgestellt, welches Land zuständig ist. Es kann regelmäßig vorkommen, dass jemand in mehreren EU-Ländern arbeitet. Jemand wohnt zum Beispiel in Belgien, arbeitet für einen deutschen Arbeitgeber vor Ort in Deutschland, […]

Arbeitsrecht

Arbeitsvertrag Infos anzeigen In einem deutschen Arbeitsvertrag sollten eine Reihe von Angaben als Standard aufgenommen werden: Name und Anschrift des Arbeitgebers, Datum des Beginns und eventuell des Ablaufs des Vertrags, Probezeit und Dauer der Probezeit, Arbeitsort, Arbeitszeiten, Urlaubstage, Kündigungsfrist, Höhe des Lohns Es ist üblich, dass ebenso wie in Belgien die Schweigepflicht und andere relevante […]